Befähigungsnachweis für Baumaschinen Bediener / in

S & B - Arbeitsschutzseminare
Inhouse

205 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17223... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Alle Personen die auf einer Baustelle arbeiten und eine Befähigung für Baumaschinen benötigen

Wichtige informationen

Themenkreis

Sie haben die nötigen Fertigkeiten im Umgang mit Ihren Baumaschinen bereits erworben und wollen nun noch den Befähigungsnachweis dazu erhalten. Unsere Weiterbildung bereitet Sie sicher auf die Prüfung vor und erweitert Ihre Kenntnisse noch um wichtige rechtliche und sicherheitstechnische Aspekte Ihrer Arbeit. Denn Erdbewegungsarbeiten sind eine verantwortungsvolle Aufgabe, gerade in Anbetracht möglicher Gefahren. Wenn Sie effektiv aber sicher als Baumaschinenführer arbeiten wollen, sollten Sie deshalb alle Maßnahmen kennen, die Ihre Gesundheit und Ihr Leben beim Betrieb der Maschine schützen. Unsere eintägige Weiterbildung macht Sie mit den Aufgaben und Pflichten eines Baumaschinenführers vertraut. Sie wissen, welche Sicherheitsbestimmungen Sie einhalten müssen, wenn Sie Hebezeug und bestimmte Anschlagmittel verwenden. Und nicht zuletzt erhalten Sie einen Überblick über die Einsatz- und Anwendungsgebiete von Erdbaumaschinen.
Nach bestandener Abschlussprüfung bekommen Sie den Befähigungsnachweis und ein Zertifikat gemäß der Berufsgenossenschaftlichen Regeln (BGR 500), die Sie bei Kontrollen auf der Baustelle zum Beweis Ihrer Qualifikation vorzeigen können.Inhalte

  • Einsatz- und Anwendungsbereiche
  • Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit bei der Arbeit
  • Gefahren beim Betrieb von Erdbaumaschinen
  • Anforderungen und Pflichten des Maschinenführers im Fahrbetrieb
  • Sicherheitsbestimmungen bei Hebezeugen und Anschlagmitteln
  • Fristen und Prüfungen
  • Theoretische und praktische Abschlussprüfung

TeilnehmerkreisBeschäftigte, die eine Tätigkeit als Erdbaumaschinenführer ausüben und derzeit noch keinen Nachweis über ihre berufliche Qualifikation besitzen.VoraussetzungDer Lehrgang wendet sich gezielt an Maschinenführer mit ausreichenden Kenntnissen und Fertigkeiten im Umgang mit Erdbaumaschinen.HinweisZur praktischen Prüfung ist Schutzkleidung erforderlich!