Befristete Arbeitsverhältnisse - Beteiligungsrechte effektiv nutzen

Bbw gGmbH - Betriebsräte Fort- und Weiterbildung
In Bad Griesbach, Wartmannsroth und Bad Bayersoien

620 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89441... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie kennen die Grundlagen des Befristungsrechts und sind mit der umfangreichen Rechtsprechung zu diesem Thema vertraut. Sie können die von Ihnen vertretenen, befristet beschäftigten Arbeitnehmer bestmöglich unterstützen. Sie wissen, welche Beteiligungsrechte Sie im Hinblick auf befristete Arbeitsverhältnisse haben. Sie kennen die Grundlagen des Befristungsrechts und sind mit der umfangreichen Rechtsprechung zu diesem Thema vertraut. Sie können die von Ihnen vertretenen, befristet beschäftigten Arbeitnehmer bestmöglich unterstützen. Sie wissen, welche Beteiligungsrechte Sie im Hinblick auf befristete Arbeitsverhältnisse haben.
Gerichtet an: Betriebsrat

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Bayersoien
Am Kurpark, 1, 82435, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bad Griesbach
Passauer Str., 39, 94086, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Wartmannsroth
Neumühle, 54, 97797, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6/7 BetrVG

Themenkreis

Arbeitsverhältnisse allgemein

  • Auf welche Weise kann ein Arbeitsverhältnis beendet werden?
  • Grundlegendes zu Aufhebungsverträgen
  • Allgemeiner und besonderer Schutz bei Kündigungen

Befristungen allgemein

  • Rechtsgrundlagen für Befristungen
  • Rechtliche Besonderheiten bei Befristungen, z.B. Schriftformgebot, Kündigung während der Laufzeit des befristeten Vertrags
  • Nachträgliche Befristung eines unbefristeten Arbeitsvertrags
  • Befristung einzelner Arbeitsbedingungen

Unterschiedliche Formen von Befristungen

  • Kalendermäßige und Zweckbefristung
  • Befristungen mit und ohne Sachgrund
  • Die unterschiedlichen Sachgründe einer Befristung,
  • insbesondere vorübergehender Beschäftigungsbedarf und Vertretung eines anderen Arbeitnehmers
  • Verlängerung von sachgrundlos befristeten Arbeitsverträgen und deren Höchstdauer

Folgen unzulässiger Befristungen

  • Für den Arbeitsvertrag
  • Entfristungsklage
  • Problem: Kettenbefristungen

Rechte des Betriebsrats

  • Bei befristeten Einstellungen und Verlängerung befristeter Verträge
  • Bei Auslaufen der Befristung

Informationspflichten des Arbeitgebers

  • Gegenüber dem befristet beschäftigten Arbeitnehmer
  • Gegenüber dem Betriebsrat

Schutz befristet beschäftigter Betriebsratsmitglieder


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen