Beihilfen bei dauernder Pflegenotwendigkeit - Grundlagen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Beihilfen bei dauernder Pflegenotwendigkeit - Grundlagen Innerhalb des Beihilferechts NRW nimmt das Thema „Beihilfen bei dauernder Pflegebedürftigkeit“ eine Sonderstellung ein und kann als eigenständiger Bereich betrachtet werden. Es handelt sich hier um Regelungen die in weiten Teilen mit den entsprechenden Regelungen aus dem Elften Sozialgesetzbuch (SGB XI - Soziale Pflegeversicherung) korrespondieren. Dieses zweitägige Grundlagenseminar richtet sich an alle, die einen Einstieg in die Bearbeitung von Pflegebeihilfen suchen oder ihr Wissen grundlegend strukturieren möchten. Durch Übungen und Praxisbeispiele lernen die Teilnehmer entsprechende Beihilfeanträge abschließend bearbeiten zu können.

Für erfahrene Sachbearbeiter, die den fachlichen Austausch und die kritische Diskussion suchen, empfehlen wir den vertiefenden Workshop zur "Beihilfe bei dauernder Pflegebedürftigkeit" am 6. Dezember 2016 in Wuppertal.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Sachbearbeiter die bisher noch nicht oder erst seit kurzer Zeit mit der Bearbeitung von Pflegebeihilfen betraut sind, insbesondere bei Kommunen Stadtwerken Sparkassen Krankenhäusern öffentlichen Versicherungsunternehmen gemeinnützigen Einrichtungen Abrechnungs-Service-Unternehmen

Themenkreis

Seminarinhalt: Beihilfen bei dauernder Pflegenotwendigkeit - Grundlagen

  1. Überblick über die maßgebenden Pflegeregelungen zum Beihilferecht NRW
  2. Wesentliche Änderungen
  3. Dauernde Pflegebedürftigkeit, Grundpflege, Behandlungspflege
  4. Beginn der Beihilfezahlung
  5. Sachleistungen
  6. Pflegegeld
  7. Kombinationspflege
  8. Teilstationäre Pflege
  9. Wohnumfeldverbesserung
  10. Pflegehilfsmitte
  11. Vollstationäre Pflege
  12. Einrichtungen der Behindertenhilfe
  13. Zusätzliche Betreuungsleistungen

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Ministerialrat Ditmar Lümmen Bundesministerium des Innern, Berlin

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen