Belohnen und Sanktionieren - richtig gemacht

Geradeaus...die Berater
Inhouse

368 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02331... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Im Rahmen der Erziehung ist die Motivation als Handlungsantrieb ein wichtiger Aspekt. Dabei spielen Belohnung und Sanktion des Verhaltens ebenso eine zentrale Rolle wie die kritische Wertschätzung erbrachter Leistungen. Oftmals werden hier Fehler gemacht, die den Erziehungsalltag erschweren..
Gerichtet an: pädagogische Mitarbeiter in Einrichtungen der Jugendhilfe, Lehrer, Erzieher, interessierte Eltern

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Olaf Hoffmann
Olaf Hoffmann
Freiberufler

Mit 24 Jahren Berufserfahrung im sozialen Bereich verfügt Ihr Trainer über ein breites Feld an praktischem und theoretischem Wissen gerade im Arbeitsbereich Jugendhilfe. Dabei hat er 11 Jahre vor allem mit traumatisierten und schwer zugänglichen jungen Menschen sehr erfolgreich gearbeitet. Erfahrung

Themenkreis

In der Erziehung von Kindern und Jugendlichen ist die Motivation als Handlungsantrieb ein wichtiger Aspekt. Dabei spielen Belohnung und Sanktion des Verhaltens ebenso eine zentrale Rolle wie die kritische Wertschätzung erbrachter Leistungen. Oftmals werden hier Fehler gemacht, die den Erziehungsalltag erschweren, weil individuelle Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen gar nicht oder nicht in ausreichendem Maß berücksichtigt werden. Erfahren Sie in diesem Seminar die Grundlagen erfolgreicher Motivation von Kindern und Jugendlichen, tauschen Sie Ihre Erfahrungen bei der Belohnung und Sanktionierung von Verhaltensweisen oder Leistungen aus und stärken Sie so Ihre Handlungskompetenzen im erzieherischen Alltag. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen werden im Seminar auch Übungen mit Fallbeispielen und aus der eigenen Erfahrung einfließen.

Am Ende des handlungsorientierten Seminars verfügen die Teilnehmer über ein breites Repertoire an Möglichkeiten des richtigen Belohnens und Sanktionierens erwünschten oder unerwünschten Verhaltens.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Als Gruppenkurs in Ihrer Einrichtung kostet der Kurs ab 7 Teilnehmern 2.500,00€ zzgl. MwSt.
Maximale Teilnehmerzahl: 12