Bequem zwischen den Stühlen sitzen

Lucas Consulting Team
In Hamburg

1.080 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Training erarbeiten Sie spezifische Techniken, um eine Brücke zwischen Ihren ganz individuellen Stühlen zu schlagen. Einerseits erweitern Sie Ihre Fähigkeit mit unterschiedlichen Gesprächspartnern sicher und erfolgreich zu kommunizieren.
Gerichtet an: Mitarbeiter und Führungskräfte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Königstraße 30, 22767, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Alexander Hoffmann-Kuhnt
Alexander Hoffmann-Kuhnt
Führungskräfteentwicklung, Gesprächsführung, Moderation, Präsentation

Themenkreis

Ein Praxis-Training für konstruktives Gestalten von Schnittstellen

Idee und Ziel dieses Seminars

Sitzen Sie manchmal zwischen den Stühlen? Zwischen Strategie und Wirklichkeit, zwischen Entwicklung und Marketing, zwischen Risiko und Marktgängigkeit? Zwischen den Anweisungen der Oberen und den begrenzten Ressourcen der Uhrzeit oder den vorhandenen Möglichkeiten an Manpower, Fachlichkeit oder schlicht: Aufgabenvielfalt?
In diesem Training erarbeiten Sie spezifische Techniken, um eine Brücke zwischen Ihren ganz individuellen Stühlen zu schlagen. Einerseits erweitern Sie Ihre Fähigkeit mit unterschiedlichen Gesprächspartnern sicher und erfolgreich zu kommunizieren. Sie trainieren, konfliktgeladene Gesprächssituationen zu entschärfen und ihre eigene Notwendigkeit überzeugend gegen-über den beteiligten Personen durchzusetzen. Dazu lernen Sie ausgewählte Techniken der Verhandlungs-führung und des Konfliktmanagements kennen. Sie werden sensibilisiert für Konfliktsymptome bei sich und anderen und erweitern so auch Ihre Fähigkeit, in Konflikten Dritter aktiv zu vermitteln.

Und was ist das Spezielle an diesem Seminar?
Wir arbeiten in diesem Seminar an den von Ihnen eingebrachten Echtfällen. Dazu werden typische interne Verhandlungssituationen ebenso wie individuelle Konfliktfälle gehören. Strategien und Tipps werden nicht nur vorgestellt, sondern in Praxisübungen vertieft. Mit Hilfe des Trainers reflektieren die Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen.

Methodik
Theorie-Input, Einzelübungen, Gruppenübungen, Plenumsdiskussion, Arbeit an Fallbeispielen

Inhalte

  • Schwierige Gesprächssituationen und ihre Voraussetzungen: inhaltlich und psychologisch
  • Grundlagen und Spielregeln erfolgreicher Verhandlungsführung
  • Den eigenen Standpunkt sicher vertreten
  • Sachliche Differenzen und persönliche Konflikte unterscheiden
  • Missverständnisse und Konflikte
  • Ursachen und Lösungen: Der Umgang mit Konflikten
  • Konfliktsignale und –symptome
  • Der Sachverständige als Vermittler in Konflikten
  • Von destruktiver Missstimmung zu konstruktiver Übereinstimmung
  • Neue Lösungen und Handlungsalternativen entwickeln
  • Der Weg zu kooperativen Lösungen
  • Herbeiführen eindeutiger Vereinbarungen

Zielgruppe
Mitarbeiter und Führungskräfte, die in ihren Aufgaben häufig „zwischen den Stühlen sitzen“


Teilnehmerzahl
Maximal 10 Personen

Trainer
Alexander Hoffmann-Kuhnt

Dauer
Beginn 1. Tag: 14:00 Uhr
Ende 2. Tag: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hamburg

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Markus Gerigk

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen