Berechtigungskonzept Betriebsräte (*)

TGM Education GmbH
In Leipzig

1.404 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0341-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Leipzig
Beschreibung

Der Teilnehmer erhält einen funktionalen Überblick über das SAP® Berechtigungskonzept. Er lernt dieses Konzept zu verstehen und kann (mehr lesen)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Lutherstraße 10, 04315, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Datenschutzbeauftragte, und Personalvertreter von Unternehmen, in denen SAP-Software eingeführt werden soll, oder bereits eingesetzt sind.

· Voraussetzungen

Teilnahme am Kurs Führerschein Datenschutzbeauftragte - für Betriebsräte (Recht12)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

IN DIESEM KURS KöNNEN SIE VERSCHIEDENE THEMENBREICHE UND MODULE WIE IM FOLGENDEN GEZEIGT VORFINDEN


Überblick über die grundlegenden Konzepte und Funktionen der Sicherheit im Netzwerk, für Betriebssysteme und im SAP-System.
Berechtigungskonzept erstellen und umsetzen im Kontext mit einer SAP Implementierung.
Grundbegriffe des SAP Berechtigunswesens. Profile, Berechtigungen, Berechtigungsobjekte, Zugangskontrolle.
Benutzerstammdaten, Kennwortregeln, Sonderbenutzer, Benutzerverwaltg. Organisation Berechtigungskonzept.
Unterstützende Funktionen, Informationssystem, Änderungshistorie, Analysefunktionen, Schwachstellen vermeiden und erkennen.
Profilgenerator, Benutzerrollen pflegen, Berechtigungs­profile generieren, Sammelrollen, abgeleitete Rollen.
Checklisten für Datenschutzbeauftragte und Revisoren zur Softwareeinführung und Prüfleitfäden.
Übersicht über die Möglichkeiten zur Prüfung mit externen Werkzeugen

Zusätzliche Informationen

Der Teilnehmer erhält einen funktionalen Überblick über das SAP® Berechtigungskonzept. Er lernt dieses Konzept zu verstehen und kann eigene Berechtigungsprofile definieren. Er erhält einen Einblick in die standardmäßig ausgelieferten AIS Rollen und kann den Profilgenerator nutzen. Prüffunktionen werden erläutert, Reports zum Berechtigungskonzept werden vermittelt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen