Berliner mediations Werkstatt

Peter Knapp GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • 2 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Die Werkstatt richtiet sich an alle Berufsgruppen, die mit Konflikten zu tun haben bzw. ihre Vermittlungskompetenz in Konflikten ausbauen wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Savigniyplatz 9/10, 10623, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Beschreibung

Die Berliner Mediations-Werkstatt soll Mediatoren/innen sowie Konfliktmanagern/innen die Möglichkeit geben, Methoden der Konfliktarbeit genauer kennen zu lernen und zu erproben. Sie wird 2 Tage dauern. Es gibt an jedem Tag 5 parallel stattfindende, 2,5 stündige Workshops die einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag angeboten werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.berliner-mediationswerkstatt.de. Ab Ende Juli 2013 können Sie sich dort für die Teilnahme anmelden und sich für die Workshops mit Priorität 1-3 (für jeden Tag) vormerken lassen.

1. Berliner Mediationswerkstatt

Thema: Kreativität

1. Tag 17.10.2013 Eröffnungsvortrag:
WS 1 Ljubjana Wüstehube

Thema: Aufstellungsarbeit oder Körpersprache

WS 2 Rita Wawrzinek

Thema: Kreativitäts-Jogging mit dem Tetralemma

WS 3 Sosan Azad und Doris Wietfeld

Thema: Kultur und Kreativität , Kreativer Umgang mit dem Mediationsprozess in interkulturellen Kontexten

WS 4 Ed Watzke

Thema: Geschichte verdichten in Geschichten vom Schlichten

WS 5 Peter Knapp

Thema: Kreativ sein mit dem Konzept der Erfolgspfade

Zusammenführen der Workshop-Erkenntnisse mit dem Playbacktheater „Die Spiegelneuronen“

2. Tag 18.10.13

Kreativer Großgruppenprozess – Rita Wawrzinek

WS 1 Ulla Gläßer

Thema: Möglichkeiten kreativer Visualisierung in der Mediation

WS 2 Götz Liefert

Thema: Der Rollentausch und sein Einsatz im Konfliktcoaching

WS 3 Nadia Dörflinger-Khashman

Thema: Die therapeutische Praline & Co.

WS 4 Lisa Kosman

Thema: Mediation trifft kreative Biografiearbeit – anregende Methoden für mehr Nachhaltigkeit

WS 5 Birgit Keydel

Thema: Mit der Intuition gehen

Zusammenführen der Workshop-Erkenntnisse mit dem Playbacktheater „Die Spiegelneuronen“

Weitere Informationen unter: http://peter-knapp.com/Mediation/bm-werkstatt.html


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen