Berufliche Standortbestimmung und neue Ziele

Neues lernen e.V.
In Köln

135 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Köln
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 16 Lehrstunden
Beschreibung

An diesem Wochenende laden wir Sie dazu ein, die eigene berufliche Biografie als Lebensgeschichte zu erleben und eine Zwischenbilanz zu ziehen. Auf diesem Fundament können Sie einen stimmigen Lebensentwurf für die nächste Lebensphase gründen einen individuellen Weg, gut mit sich und der Zukunft umzugehen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Herwarthstr. 22, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Herwarthstr. 22, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Klaus Holetz
Klaus Holetz
Trainer

seit 1999 selbstständig als Organisationsentwickler tätig, Ausbildung als systemischer Berater, Coach und Supervisor, Transaktionsanalytiker im Bereich Organisation (Mitglied DGTA), Berufserfahrung im Dienstleistungsbereich, überwiegend in Führungspositionen.

Klaus Thalheim
Klaus Thalheim
Referentin

Themenkreis

Zwischen den Lebensphasen gibt es Übergänge. An einem solchen Übergang stehen Menschen, die schon längere Zeit berufstätig sind, vieles erreicht haben, sich aber auch bewusst sind, dass manches noch unerfüllt ist oder sich anders entwickelt hat als gedacht.

An diesem Wochenende laden wir Sie dazu ein, die eigene berufliche Biografie als Lebensgeschichte zu erleben und eine Zwischenbilanz zu ziehen. Auf diesem Fundament können Sie einen stimmigen Lebensentwurf für die nächste Lebensphase gründen – einen individuellen Weg, gut mit sich und der Zukunft umzugehen.

Sie erhalten Unterstützung mit Methoden der Supervision, des Coachings und der Transaktionsanalyse.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Wochenende 10 – 17 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 14

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen