Berufsbegleitende Weiterbildung in Organisationsentwicklung/Change Management

oezpa GmbH
In Bornheim

6.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02227... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Für arbeitnehmer
  • Bornheim
  • Dauer:
    12 Monate
Beschreibung

Zielsetzungen: Wissen über und Verständnis von Organisations- und Change Management (OE)-Konzepten zu erweitern und zu vertiefen OE-Verfahren, OE-Instrumente und das OE-Handwerkszeug zu erproben (Instrumente- und Methodenrepertoires)  Organisationen und Organisationsdynamiken zu verstehen und Veränderungsprozesse zu begleiten  Zielorientiertes Gestalten von organisatorischen Veränderungsprozessen, bewusstes und systematisches Arbeiten in Veränderungsprojekten zu erlernen - Die eigene Rolle zu verstehen und aktiv zu gestalten Eigene Praxisfälle und Fragestellung.
Gerichtet an: MitarbeiterInnen aus wirtschaftlichen, sozialen und öffentlich-rechtlichen organisationen Führungskräfte, die ihre Kompetenz im Umgang mit Veränderungs- und Umsetzungsprozessen erweitern möchten. SupervisorInnen, PsychologInnen, PsychoanalytikerInnen und BerterInnen, die sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit für die gestaltung von organisatorischen Veränderungsprozessen interessieren. ManagementberaterInnen aus Beratungsunternhemen, die ihre Organisationskompetenz erweitern möchten usw.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bornheim
Schlosshotel Domäne Walberberg, 533332, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen über keine speziellen Vorkenntnisse oder Vorraussetzungen verfügen. Da die Fortbildung viele Praxisinhalte beeinhaltet, sollten die Teilnehmer Spaß und Bereitschaft für die Teilnahme an Rollenspielen und Praxisübungen mitbringen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufsbegleitende Weiterbildung

Dozenten

Barbara Lagler Özdemir
Barbara Lagler Özdemir
Beraterin und Coach/ Lizenzierte MBTI Coach

Frau Barbara Lagler Özdemir ist Gründerin und Geschäftsführerin der oezpa GmbH. Neben ihrem Aufgabenfeld als Geschäftsführerin und Gesamtkoordinatorin des oezpa Fortbildungsinstitutes, ist Frau Lagler Özdemir als Beraterin und Coach in Organisationsentwicklungsprozessen tätig. Frau Lagler Özdemir ist im Feld der Großgruppenmoderation international tätig (Open Space Technology, Zukunftskonferenzen/Future Search, Real-Time-Strategic-Change, World Cafés). Sie ist lizentierter MBTI Coach.

Dr. Hüseyin Özdemir
Dr. Hüseyin Özdemir
Change Management/Coaching

Dr. Hüseyin Özdemir hat gemeinsam mit Frau Barbara Lagler Özdemir 1994 die oezpa GmbH in Erftstadt-Liblar bei Köln gegründet. Sowohl als interner Berater in der Unternehmensentwicklung eines Großkonzerns, als auch als externer Organisationsberater, Trainer und Coach, hat Herr Dr. Özdemir zahlreiche nationale und internationale Projekte in Industrieunternehmen, in öffentlich-rechtlichen Organisationen sowie in sozialen Einrichtungen beraten. Herr Dr. Özdemir verfügt über mehr als 20 Jahre Beratungs- und Führungserfahrung.

Themenkreis

Die oezpa GmbH ist im Change Management (OE) - Projektgeschäft seit 1992 tätig und bietet die Weiterbildung in Organisationsentwicklung (Change Management) als eine besondere Leistung an.

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1 Organisation & OE

  • Organisation und Organisationsdiagnose
  • Organisation und Organisationsdiagnose
  • Kontraktphase
  • Umgang mit Widerständen
  • Beratungsrolle

Modul 2 Rollenanalyse- und beratung

  • Rollenanalysemethode als OE- und Coaching-Instrument
  • Die eigene Rolle verstehen und gestalten
  • Erarbeiten des persönlichen Beraterprofils
  • Umgang mit Rollenambivalenzen und -konflikten
  • Selbstmanagement in der Rolle

Modul 3 Großgruppenkonferenzen & Workshop-Leitung

  • Großgruppenkonferenzen (z.B. Open Space Technology, Real Time Strategic Change – RTSC, Zukunftskonferenz, World Cafes´s, AI-summit)
  • Workshop-Leitung als „hohe Kunst“
  • Appreciative Inquiry (AI)

Modul 4 Organisationsaufstellung & Teamarbeit

  • Systemische Aufstellungen in Organisationen und Unter- nehmen
  • Teamarbeit, Teamentwicklung, Teamtraining
  • Umgang mit Konflikten im OE-Prozess

Modul 5 Führung & Kultur

  • Interkulturelle OE
  • Führung und organisatorische Veränderungsprozesse
  • Kommunikationskonzepte und Kommunikationsprozesse
  • Organisationskultur

Modul 6 Coaching

  • Die Rolle und Arbeitsweise des Coach
  • Das Coaching-Gespräch
  • Coaching in Organisationsprojekten
  • Praxisübungen

Modul 7 Projekt- & Integrationsmanagement

  • Integrationsmanagement
  • OE-Prozesse als Projekt gestalten
  • Der Abschluss von OE-Prozessen
  • Fortbildungsabschluss

Modul Organisationslaboratorium (ORGLAB) - Tavistockseminar

Dieses Modul wird gemeinsam mit weiteren TeilnehmerInnen durchgeführt. Das Modul ist ein Tavistockseminar über Führung, Selbstmanagement in Rollen und psychodynamischen Prozessen in Organisationen. Es bietet für TeilnehmerInnen Lernmöglich- keiten, die eigene soziale- und Führungs-Kompetenz zu stärken.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Den Abschluss der Weiterbildung bildet die Erarbeitung einer Abschlussarbeit und das anschließende Kolloquium. Durch die Abschlussarbeit und das Kolloquium haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, das Erlernte zu überprüfen und in den eigenen Praxiskontext zu stellen
Praktikum: Die Möglichkeit zu einem Praktikum und/oder Hospitation bei der oezpa GmbH gibt eine gute Gelegenheit, Einblick in eine Organisationsberatung zu erhalten und den Beruf des Organisationsentwicklers zu erspüren.
Kontaktperson: Frau Barbara Lagler Özdemir

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen