Berufskraftfahrer BKrFQG Modul 1 - 5

Gabelstapler Fahrschule
In Sternenfels

500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
70428... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Sternenfels
Unterrichtsstunden 35h
  • Kurs
  • Sternenfels
  • 35h
Beschreibung

Alle 5 Module in 5 - 6 Wochen für die Führerscheinstelle. Für jede Weiterbildung je 7 Zeitstunden wird von der Ausbildungsstätte eine Bescheinigung ausgestellt (bei mehrtägigen Veranstaltungen über die Gesamtzeit). Diese Bescheinigungen werden der jeweils zuständigen Fahrerlaubnis-Behörde zur Verlängerung des Führerscheins vorgelegt. Im Führerschein wird die europaweit harmonisierte Kennziffer 95 mit dem Enddatum der Befristung (im Format „95.TT.MM.JJJJ“) bei der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse eingetragen.
Gerichtet an: Selbstständige und Unternehmer im GüKV und deren Mitarbeiter sowie LKW Fahrer, Berufskraftfahrer. Hier bieten wir ausschließlich Sonntagskurse !!! Bitte beachten: Dieser Sonder-Sonntag-Kurs ist für Unternehmer, wir bieten alle 3 Monate einen Sonntagsonderkurs an. Bitte zeitig anmelden. Max. 20 Teilnehmer. Die Kurse sind schnell belegt.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Sternenfels
Maulbronner Str. 26, 75447, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Sternenfels
Maulbronner Str. 26, 75447, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Mindestens 5 Teilnehmer. Maximal 20 Teilnehmer

Themenkreis

Folgende Punkte sind bei der Weiterbildung zu beachten:

  • Die Weiterbildung muss im Inland oder in dem Mitgliedstaat der EU, in dem Sie beschäftigt sind, erworben werden.
  • Der Umfang der Weiterbildung beträgt 35 Stunden, die in 5 einzelne Einheiten von je 7 Zeitstunden aufgeteilt werden können.
  • Die Weiterbildung muss alle 5 Jahre wiederholt werden.
  • Die Teilnahme ist Pflicht, sie wird durch einen Eintrag im Führerschein (Kennziffer „95“) nachgewiesen (mehr hierzu weiter unten).
  • Die Weiterbildung wird nur anerkannt, wenn sie von einer anerkannten Bildungsstätte durchgeführt wird. Lassen Sie sich vor der Buchung einer Veranstaltung auf jeden Fall die Anerkennung zeigen!
  • Die erste Weiterbildung muss fünf Jahre nach dem Erwerb der Grundqualifikation oder der beschleunigten Grundqualifikation erfolgen. Spätestens bis zum 9. September 2013 (Busfahrer), bzw. bis zum 9. September 2014 (LKW-Fahrer) müssen 35 Stunden Weiterbildung absolviert worden sein.
  • Es ist keine Prüfung notwendig!

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Anzahlung 50 % für Platzreservierung. Restliche Zahlung während des Kurses. Bei vollständiger Teilnahme und Bezahlung wird die Teilnehmerbescheinigung ausgehändigt.