Berufskraftfahrer/in im Güterverkehr Teilqualifizierung

E & G Bildungszentrum GmbH
In Augsburg

5001-6000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
90768... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Augsburg
  • 420 Lehrstunden
  • Dauer:
    16 Wochen
  • Wann:
    03.04.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Erwerb der Teilqualifikation zum/zur Berufskraftfahrer/in.
Gerichtet an: Personen, die den Abschluss "Berufskraftfahrer" anstreben.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
03.April 2017
22.Mai 2017
24.Juli 2017
11.September 2017
13.November 2017
Augsburg
Holzweg 31, 86156, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

• Mindestalter 21 Jahre • Führerschein Klasse B länger als 2 Jahre • Ärztliches und augenärztliches Gutachten für Führerschein Klasse C/CE • Geringer Punktestand im VZR • Nachweis Erste-Hilfe-Ausbildung mit 9 Unterrichtseinheiten • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was lernen Sie in diesem Kurs?

• Führerscheinausbildung Klasse C/CE
• Beschleunigte Grundqualifikation
• Gabelstaplerausbildung gem. DGUV Grundsatz 308-001
• Ladungssicherung nach VDI 2700a
• ADR Basiskurs und Aufbaukurs Tank

Dozenten

Michael Gerhards
Michael Gerhards
Güterverkehr

Themenkreis

  • Führerscheinausbildung Klasse C/CE
  • Beschleunigte Grundqualifikation
  • Gabelstaplerausbildung gem. BGG 925
  • Ladungssicherung nach VDI 2700a
  • Ausbildung digitaler Tachograf (DTCO)
  • ADR Basiskurs
  • ADR Aufbaukurs Tank
  • Rangier- und Wechselbrücken-Training
  • Wirtschaftliche Fahrweise mit LKW
  • LKW-Ladekranausbildung
  • Fachkundeausbildung in den Bereichen: Sozialvorschriften, Rechtsvorschriften, Güterverkehrsvorschriften, Fahrzeugtechnik, Telematik, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Grundlagen der Ladungssicherung, Umweltschutz, Verkehrssicherheitslehre

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Weitere Abschlüsse: ADR Bescheinigung, Gabelstaplerschein, Lkw-Ladekranschein
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Inna Kizmann