Berufspädagoge/ Berufspädagogin (IHK)

GAB München
Inhouse

4.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Inhouse
  • 550 Lehrstunden
Beschreibung

Mit der Weiterbildung zur Berufspädagogin/ zum Berufspädagogen (IHK) wird betriebliches Ausbildungspersonal und dazu befähigt, die pädagogische Qualität in den betrieblichen Ausbildungen zu verbessern. Dabei führt die Weiterbildung zu einem neuen, eigenständigen Fortbildungsberuf, der allen Gruppen von Berufsausbildern die Möglichkeit eröffnet, sich pädagogisch zu professionalisieren.
Gerichtet an: Personen, die bereits in der Aus- oder Weiterbildung tätig sind, eine gute fachliche Qualifikation genossen haben, sich jedoch im Bereich moderner, berufspädagogischer Methoden und Ausbildungsstrukturen weiterqualifizieren möchten.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung, mindestens 2 Jahre Berufserfahrung und Erfahrung in der Aus- oder Weiterbildung.

Themenkreis

Diese Fortbildung ist modular und berufsbegleitend aufgebaut. Interessenten können die Reihenfolge der Module selbst wählen. Die Buchung von Einzelmodulen ist möglich.

Jedes Modul
  • wird einzeln in einem Modulpass zertifiziert



  • dauert ca. 3 Monate



  • jedes Modul umfasst 5 2-tägige Seminare (Änderungen vorbehalten)
    Die Weiterbildung wird an unterschiedlichen Standorten durchgeführt (München, Würzburg, Köln etc.).

    Sie besteht aus vier Basismodulen und einem Aufbaumodul.



  • Basismodul A: Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse - nächster Starttermin: 19.09.2008



  • Basismodul B: Begleitung der Lernenden und ihres Lernprozesses - nächster Starttermin: noch nicht terminiert
    Die Fortbildung kann als Ganzes gebucht werden, aber der Besuch einzelner Module ist ebenso möglich. Daher ist ein "Quereinstieg" jederzeit machbar. Ausbildungsinhalte
    Basismodul A:
    Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse

    Basismodul B:
    Begleitung der Lernenden und ihres Lernprozesses

    Basismodul C:
    Lernende beurteilen und prüfen; Kompetenzen feststellen

    Basismodul D:
    Ausgewählte Managementprozesse der beruflichen Bildung: Aus- und Weiterbildungsmarketing, Controlling, Qualitätsmanagement

    Wahlmodul 1:
    Ausbilder in der Weiterbildung

    Wahlmodul 2:
    Ausbilder als Berater von Aus- und Weiterbildungsstätten

    Wahlmodul 3:
    Ausbilder in der Reha- und Sonderpädagogik

  • Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
    Mehr ansehen