Berufspädagogik/Technikpädagogik B.A. (Hauptfach, Nebenfach)

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Stuttgart
  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Der Studiengang wurde zum WS 2010/11 neu eingerichtet. Inhaltlich ist der Studiengang so zugeschnitten, dass insbesondere auf Tätigkeiten in der beruflichen Aus- und Weiterbildung bzw. Personalentwicklung vorbereitet wird. Im Mittelpunkt stehen die Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen, organisatorische Fragen und eine fundierte methodische Ausbildung, die die Möglichkeit gibt eigenständig Qualifizierungsprogramme und Lehrangebote zu konzipieren, durchzuführen und zu evaluieren. Eine gründliche theoretische Ausbildung verbunden mit praktischen Erprobungsmöglichkeiten kennzeichnen den Studiengang.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

6 Semester

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufspädagogik
Technikpädagogik

Themenkreis


Der Aufbau des Studienganges ist so angelegt, dass in Basismodulen erste Grundlagen erarbeitet werden (Einführung in die Berufspädagogik; Pädagogische Psychologie; Organisation beruflicher Bildung; Forschungsmethoden). Daran schließen sich Kernmodule an, in welchen zentrale Themenfelder wie Didaktik beruflicher Bildung, betriebliche Bildungsarbeit (Aus- und Weiterbildung) und Entwicklung von Institutionen beruflicher Bildung bearbeitet werden.
In Ergänzungsmodulen können Vertiefungen vorgenommen werden, wobei auch individuelle Schwerpunktsetzungen möglich sind. Das können z. B. Vertiefungen in bereits zuvor bearbeiteten Themenfeldern wie der Didaktik, der Lehr-Lernforschung, betrieblicher Weiterbildung etc. sein, oder auch neue Themenfelder wie beispielsweise technologiegestützte Lehr-Lernprozesse (E-Learning), Personal- und Organisationsentwicklung oder Berufsbildungs-und Arbeitsrecht. Ein Praktikum und die Bachelorarbeit runden das Studium ab.
Im Anschluss an den Studiengang besteht die Möglichkeit, die Studien im Profil C des Master-Studiengangs Technikpädagogik zu vertiefen.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.     Berufspädagogik/Technikpädagogik B.A. Prüfungsordnung Prüfungsordnung   2008-11-05 Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung   2011-09-05 Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG)   2013-03-11 Neunte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung   2015-08-17 Alte Prüfungsordnungen Die Übergangsbestimmungen finden Sie in der jeweils neueren Prüfungsordnung. Siebte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung   2013-08-09 Achte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung   2014-08-15 Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung   2011-09-05 Sechste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung   2012-08-31

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen