Beschwerdemanagement - Praxisgerecht planen und umsetzen

Baytech Akademie
Inhouse

2.380 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Neugestaltung eines effizienten Beschwerdemanagements, maßgeschneidert auf die Unternehmen der Teilnehmer Einbindung der tatsächlichen Beschwerdesituation von ausgewählten Unternehmen der Teilnehmer durch Fallbeispiel-Workshops Erarbeitung von teilnehmerspezifischen Lösungen für das Beschwerdemanagement Aneignung eines methodischen Grundmusters, mit dessen Hilfe die Teilnehmer in ihren Firmen strukturiert und effizient Beschwerdemanagement einführen bzw. optimieren können Dauerhafte Bindung aller potenziellen Beschwerdeführer.
Gerichtet an: Marketingleiter Marketingfachleute Leiter von Kundenbetreuungs-Abteilungen Mit Planungsaufgaben betraute Mitarbeiter von Kundenbetreuungs-Abteilungen Assistenten der Geschäftsleitung

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Beschwerdemanagement

Dozenten

Klaus Dr. Erlbeck
Klaus Dr. Erlbeck
DR. ERLBECK Unternehmensberatung

Als Berater für Kundenmanagement leitet Dr. Klaus Erlbeck seit 1994 erfolgreich Beratungsprojekte für Industrie, Dienstleister und Handel. Sein hierbei erworbener reicher Erfahrungsschatz garantiert den hohen Praxisbezug seiner Seminare. 1999 gründete er die DR. ERLBECK Unternehmensberatung für Kundenmanagement in Nürnberg.

Themenkreis

Individuelle Lösungen zur Wiederherstellung der Zufriedenheit Ihrer Kunden. Die Konzeption der Beschwerdeorganisation bildet dabei das Fundament, um Beschwerden durchgängig zu kanalisieren und dauerhafte Kundenbindung zu erreichen.


Beschwerdemanagement als Integrationsaufgabe

In jeder Abteilung mit Kundenkontakt kann ein Beschwerdeführer seine Unzufriedenheit äußern. Daraus resultiert, dass die Beschwerdemanagementorganisation einen Großteil der Gesamtorganisation Ihres Unternehmens abdeckt. Diese organisationale Integration ist die umfassende Aufgabe am Anfang der Beschwerdemanagementeinführung.


Lösungen zur Rückgewinnung der Kundenzufriedenheit

Konzipieren Sie ein Beschwerdemanagement, das das Vertrauen von Beschwerdeführern systematisch wiedergewinnt. Unser Seminar ist konsequent praxisbezogen. Oberstes Ziel ist hierbei die dauerhafte Kundenbindung, da langfristige Kundenbeziehungen deutlich überproportionale Renditen aufweisen.


Informationen zur Durchführung

Ausgehend vom Beschwerdeumfeld Ihres Unternehmens erarbeiten die Teilnehmer maßgeschneiderte Beschwerdemanagement-Konzeptionen. Sie erhalten dadurch ein Grundmuster, mit dessen Hilfe Sie in ihren Firmen sehr strukturiert und effizient Beschwerdemanagement einführen bzw. optimieren können.


Themengebiete:

  • Beschwerden sind ein Geschenk
  • Unzufriedenheitsereignisse beseitigen und Kunden begeistern
  • Beschwerdekultur als Baustein
  • Wiederherstellung der Kundenzufriedenheit
  • Entwurf und Implementierung eines Beschwerdemanagements
  • zielgerichtete Annahme- und Weiterleitungsprozesse
  • Gesamtsteuerung der Beschwerdeprozesse
  • Kostensimulation über Kundenverweildauer
  • Beschwerdefallanalysen mittels Blue Print
  • Instrumente gegen die stille Abwanderung
  • Steuerung über das Kundenportfolio
  • Nutzung der Beschwerdeinformationen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen