Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten -- Die Interessen der Mitarbeiter kompetent vertreten

Bbw gGmbH - Betriebsräte Fort- und Weiterbildung
In Isny, Heiligenstadt / Fränkische Schweiz, Oberaudorf und 1 weiterer Standort

750 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89441... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie kennen Ihre Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten. Sie können sich bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen ganz konkret für die Betroffenen einsetzen. Sie wissen, wie Sie bei Fragen in personellen Angelegenheiten allen Beteiligten fundierte und vernünftige Lösungen anbieten können. Sie können die Arbeit im Personalausschuss verantwortungsbewusst und kompetent wahrnehmen. Sie kennen Ihre Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten. Sie können sich bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen ganz konkret für die Betroffenen einsetzen. Sie wissen, wie Sie bei Fragen in personellen Angelegenheiten allen Beteiligten fundierte und vernünftige Lösungen anbieten können. Sie können die Arbeit im Personalausschuss verantwortungsbewusst und kompetent wahrnehmen.
Gerichtet an: Betriebsrat

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Griesbach
Passauer Str., 39, 94086, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Heiligenstadt / Fränkische Schweiz
Veilbronn, 9, 91332, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Isny
Baumgarten, 1, 88316, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Oberaudorf
Tatzelwurm, 1, 83080, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6/7 BetrVG

Themenkreis

Personalplanung und Auswahlrichtlinien

  • Initiativen zur Beschäftigungssicherung
  • Personalfragebogen und Beurteilungsgrundsätze
  • Qualifizierung statt Kündigung
  • Beratungsrecht und Informationsanspruch bei der Personalplanung

Mitbestimmung bei der Einstellung

  • Befristung
  • Leiharbeitnehmer
  • Voraussetzungen für Zustimmungsverweigerung
  • Einstellung mit Eingruppierung ohne Zustimmung des Betriebsrats

Mitbestimmung bei der Ein- und Umgruppierung

  • Eingruppierung in tarifliche oder betriebliche Entgeltordnung
  • Eingruppierung von AT-Angestellten
  • Folgen einer falschen Eingruppierung

Beteiligung bei Versetzungen

  • Formen der Versetzungen
  • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Weisungs- und Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Änderungskündigung und Versetzung

Mitbestimmung bei Kündigungen

  • Das Anhörungsverfahren
  • Umfang der Unterrichtungspflichten des Arbeitgebers
  • Folgen unterbliebener oder fehlerhafter Betriebsratsbeteiligung

Stellungnahme des Betriebsrats zur Kündigung

  • Gespräch mit dem Arbeitnehmer
  • Ordnungsgemäß begründeter Widerspruch und seine Rechtsfolgen

Schutz für besondere Personengruppen Personalausschuss und Betriebsrat

  • Wahl, Abberufung der Ausschussmitglieder
  • Übertragung von Aufgaben und Kompetenzen
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen