Betreiberverantwortung im Facility Management

DMT GmbH & Co. KG
In Essen, Leipzig und Berlin

689 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Betreiber und Eigentümer von Gebäuden sollen mögliche Risiken beim Gebäudebetrieb, die Rechtsfolgen Ihrer Tätigkeiten und Wege zu einer rechtssicheren Betriebsorganisation kennenlernen. Dazu werden die juristischen Grundlagen allgemein verständlich erklärt und die Umsetzung der Rechtspflichten im praktischen Alltag des FM anhand von Beispielen erläutert. Das Seminar liefert dazu die wesentlichen Grundlagen, die durch konkrete Bespiele für den Aufbau eines rechtssicheren Betriebs ergänzt werden.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen, die für den Betrieb von Gebäuden und / oder deren technische Anlagen verantwortlich sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Joachimstaler Str. 31 - 32, 10719, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Essen
Am Technologiepark 1, 45307, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Humboldtstraße 25, 04105, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Dazu werden die juristischen Grundlagen allgemein verständlich erklärt und die Umsetzung der Rechtspflichten im praktischen Alltag des FM anhand von PraxisbBeispielen erläutert
Das Seminar liefert dazu die wesentlichen Grundlagen
Die durch konkrete Beispiele für den Aufbau eines rechtssicheren Betriebs ergänzt werden

Dozenten

Christoph Sinder
Christoph Sinder
Lüftungs- / Klimatechnik

Themenkreis

Das Seminar gibt eine Einführung in die Grundlagen und Begriffe der "Betreiberverantwortung". Von allgemeinen bis speziellen Betreiberpflichten, die am Beispiel wichtiger Rechtsnormen erläutert werden, erhalten die Teilnehmer einen Überblick der Anforderungen beim Gebäudebetrieb. Dabei werden die möglichen Pflichtverletzungen aufgezeigt und evetuelle Rechtsfolgen dargestellt. Anhand dieses Wissens werden Handlungsempfehlungen abgeleitet, die eine sichere Betriebsorganisation erlauben.

Bei Betriebsrisiken und deren Minimierung werden anhand von Haftungsfragen und mögliche Absicherungen durch Versicherungen erläutert. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars liegt auf den Grundlagen der Pflichtübertragung, wie sie bei der Vertragsgestaltung mit Auftragsnehmern entscheidend sind.

Darüber hinaus werden anhand eines beispielhaften "Fahrplans" zu mehr Rechtssicherheit beim Betreiben mögliche Wege für ein sicheres und auch wirtschaftliches FM aufgezeigt. Abschließend werden Anforderungen an die Dokumentation im FM erörtert sowie Möglichkeiten des effizienten Umsetzung dargestellt. Grundlage des Seminars bildet dabei auh die GEFMA-Richtlinie 190 " Betreiberverantwortung im FM"

Zusätzliche Informationen

689,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt.
In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für die Seminarunterlagen, inkl. GEFMA-Richtlinie 190, Mittagessen und Pausenerfrischungen enthalten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen