Betreuungsassistentin / Betreuungsassistent (gem. §87b SGB XI) mit Erste-Hilfe-Kurs (Fortbildung)

FORUM Berufsbildung
In Berlin

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
25900... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

Fortbildung zur/zum Betreuungsassistentin/Beutreuungsassistent; eine staatliche Förderung ist möglich. Wir beraten Sie gern! 030-2590080 oder www.forum-berufsbildung.de

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Charlottenstr. 2, 10969, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Mit einer Umschulung bei FORUM Berufsbildung in Berlin schaffen Sie sich hevorragende Perspektiven. Ganz gleich, ob Sie einen neuen Beruf erlernen, eine Ausbildung mit Kammerabschluss nachholen oder den beruflichen Wiedereinstieg schaffen möchten: Eine Umschulung bei uns ist genau das Richtige für Sie!

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierten.

· Voraussetzungen

Keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir werden Ihnen so schnell wie möglich ausführliches Informationsmaterial zusenden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Vielen Dank für Ihr Interesse an FORUM Berufsbildung. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich ausführliches Informationsmaterial zusenden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pflege
Betreuung
Teamfähigkeit

Dozenten

FORUM Berufsbildung
FORUM Berufsbildung
Veranstalter

Themenkreis

Modul 1: Betreuung und Pflege (180 Stunden)
Modul 2: Betreuungspraktikum in einem Pflegeheim (160 Praxisstunden)
Modul 3: Aufbaukurs Betreuungsarbeit (72 Stunden)

Mit dieser Fortbildung eröffnen Sie sich berufliche Perspektiven in Pflegeheimen, Tagespflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften für Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ambulanten Pflegediensten (z.B. Diakonie Stationen, Sozialstationen, Hauskrankenpflege).

Im ersten Modul lernen Sie die Grundlagen der Betreuung und Pflege kennen. Der Schwerpunkt hierbei ist das Krankheitsbild Demenz mit seinen verschiedenen Ausprägungen. Sie lernen, mit welchen speziellen Konzepten Sie Menschen mit Demenz begegnen und diese fachgerecht begleiten können. Weiterhin nehmen Sie an einem Erste-Hilfe-Kurs teil und erhalten die Lebensmittelpersonalbescheinigung gem. § 43 IfSG (ehem. „rote Karte“).

Anschließend setzen Sie diese Kenntnisse im Rahmen eines vierwöchigen Praktikums in einer Pflegeeinrichtung um. Im Rahmen dieses Praktikums lernen Sie verschiedene Betreuungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten kennen und können diese gleich selbst anwenden.

Im dritten Modul vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der verschiedenen Betreuungskonzepte und lernen weitere Beschäftigungsmöglichkeiten theoretisch und praktisch kennen. Sie beschäftigen sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen und lernen, wie Sie auch schwierige Situationen meistern.

Im Rahmen einer Tätigkeit als Betreuungsassistent/-in arbeiten Sie sehr nahe mit und am Menschen. Um Sie auf diese Herausforderung optimal vorzubereiten, werden die Lehrgangsinhalte sehr praxisnah und fächerübergreifend (das heißt, an Situationen, die Ihnen auch im beruflichen Alltag begegnen werden) vermittelt.

Besonders geeignet ist dieser Lehrgang auch für Pflegeassistenten/-innen, die ihren weiteren beruflichen Schwerpunkt in der Betreuung von gerontopsychiatrisch veränderten Menschen sehen.

Die Fortbildung findet in enger Kooperation mit Betrieben der Branche statt.

Geduld, Einfühlungsvermögen, eine gute Beobachtungsgabe, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind gute Voraussetzungen, um in der Betreuung von Menschen mit dementiellen Erkrankungen zu arbeiten. Sie sollten den psychischen Anforderungen gewachsen sein und über Vorerfahrungen in dem Bereich beispielsweise durch ein Praktikum verfügen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen