Betrieb von elektrischen Anlagen -EN 50110-1, DIN VDE 0105-100

Adapt GmbH
In Jena

295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03571... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Das Seminar erfüllt die Forderungen nach UVV BGV A1, §4. Der Betrieb von elektrischen Anlagen wird durch die Bestimmungen der BGV A3 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel und der neuen DIN EN 50110-1, in Deutschland VDE 0105 Teil 100, umfassend geregelt. Beim Betreiben und beim Arbeiten in und an elektrischen Anlagen haben sowohl Betreiber wie auch Errichter Verantwortungen und somit Verpflichtungen.
Gerichtet an: Betreiber und Errichter elektrischer Anlagen, Elektrofachkräfte und elektrotechnisch unterwiesene Personen aus Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Verwaltung.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Johannisplatz, 14, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Jena
Johannisplatz 14, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Jena
Johannisplatz, 14, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Jena
Johannisplatz 14, 07743, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Themenkreis

Zielgruppe:

Betreiber und Errichter elektrischer Anlagen, Elektrofachkräfte und elektrotechnisch unterwiesene Personen aus Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Verwaltung.

Zielstellung:

Das Seminar erfüllt die Forderungen nach UVV BGV A1, §4. Der Betrieb von elektrischen Anlagen wird durch die Bestimmungen der BGV A3 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel und der neuen DIN EN 50110-1, in Deutschland VDE 0105 Teil 100, umfassend geregelt. Beim Betreiben und beim Arbeiten in und an elektrischen Anlagen haben sowohl Betreiber wie auch Errichter Verantwortungen und somit Verpflichtungen.

Inhalte:

- Rechtsgrundlagen

- Auswirkungen der BetrSichV

- BGV A3 "Elektrische Anlagen u. Betriebsmittel"
- Neues BG-Regelwerk
Regeln für Arbeiten unter Spannung
- Allgemeine Grundsätze
- Betriebsvorgänge
Schalthandlungen
Erhalten des ordnungsgemäßen Zustandes
- Arbeitsmethoden
Arbeiten im spannungsfreien Zustand
Fünf Sicherheitsregeln
Arbeiten unter Spannung
Arbeiten in der Nähe spannungsfreier Teile
- Instandhaltung
- Schutzabstände nach EN 50179, EN 50196

- Regelung und Schutz beim Bedienen nach
EN 50274 und Nachrüstung nach BGV A3

- Neue Regelungen zur DIN VDE 0105-100

- Befähigte Personen gemäß BetrSichV

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

nein


Zulassung: ohne
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Konstanze Lehmann

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen