Betriebliche Finanzwirtschaft

Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales gGmbH
In Erfurt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36178... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Erfurt
Unterrichtsstunden 80 Lehrstunden
  • Seminar
  • Anfänger
  • Erfurt
  • 80 Lehrstunden
Beschreibung

Rating. Controlling. Finanzplanung. Kostenrechnung. Jahresabschluss. Buchhaltung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Erfurt
Schwerborner Straße 33, 99086, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Erfurt
Schwerborner Straße 33, 99086, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

1. Buchhaltung

  • Kontenrahmen – Datev
  • Grundlagen Buchhaltung – Buchen von Standardvorgängen im Unternehmen
  • Bilanz, GuV, BWA, EÜR – Aufbau und Zuordnung der Konten
  • Umsatz und Vorsteuer, Voraussetzungen für Vorsteuerabzug, aktuelle Regelungen für die

Umsatzsteuer (§13, umsatzsteuerfreie Erlöse – SGB...)

  • Umsatzsteuervoranmeldung, Umsatzsteuererklärung, Umsatzsteuerverprobung
  • Anforderung an ordnungsgemäße Rechnungen (aktuelle Regelungen, Liefertermin etc...)

2. Jahresabschluss

  • Zusammenhang von GuV und Bilanz
  • Grundlegende Bilanzinterpretation
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses für den Steuerberater (anfallende Arbeiten,Anlagevermögen, und Afa, Inventur, Abgrenzungen, Werteberichtigungen.....)

3. Kostenrechnung

  • Kosten- und Erlösarten
  • Kostenstellen, Kostenträger
  • Kostenermittlung
  • Ermittlung Gemeinkostensätze
  • Ermittlung Stundenverrechnungssätze
  • Kalkulation

4. Finanzplanung

  • Umsatz-, Rentabilitäts- und Liquiditätsplanung
  • Liquiditätsermittlung
  • Statistische/dynamische Liquidität
  • Kurz- und langfristige Auswirkungen von Geschäftsprozessen auf die Liquidität (Grossaufträge, Investitionen, Leasing, Kredite) Bilanz und GuV
  • Methoden der Liquiditätssteigerung
  • Kreditformen

5. Controlling

  • Grundlegende Berichte (welche sind im Unternehmen zwingend erforderlich ?)
  • Wie erhalte ich sachlich und objektiv abgefasste Berichte ?
  • Ist-Soll-Vergleich – Interpretation von Berichten und Kennzahlen
  • Festlegung und Kontrolle von betrieblichen Kennzahlen zur leistungsgerechten Entlohnung
  • Vorbereitung der Geschäftsführerberichte

6. Rating

  • Begriffsbestimmung
  • Grundlegende Auswirkungen von Geschäftsprozessen auf ein Rating

Erfolge des Zentrums