Zertifikatslehrgang

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK)

LVQ
In Mülheim An Der Ruhr und Mönchengladbach

770 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

EU-Recht/Bundesrecht Bundesdatenschutzgesetz Arbeitsnehmerdatenschutz Organisation von Datenschutz und Datensicherheit im Unternehmen Die operativen Aufgaben des DSB Auskunfts- und Benachrichtigungsroutine Richtlinien zur Umsetzung Datensicherheitsniveau definieren Auswahl, Entwicklung und Integration technischer Sicherheitskonzepte Risikopotentiale uns Lösungsbeispiele aus der Praxis Kontrollmechanismen und Schutzmaßnahmen im Rahmen des IT-Grundschutzhandbuchs Praktische Realisierung der Kontrollen nach § 9 Bundesdatenschutzgesetz.
Gerichtet an: Zielgruppe Firmen mit mehr als 20 MA, welche personenbe-zogene Daten verarbeiten Firmen mit mehr als 9 MA, welche automatisierte Daten verarbeiten

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
20.Januar 2017
Mönchengladbach
Hindenburgstraße 92, 41061, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
20.Januar 2017
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Wann genau ist Unterricht?

Freitags von 17:00-20:15 Uhr Samstags von 8:00 -14:30 Uhr 50 Unterrichtseinheiten ­

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzmanagement
Datenschutzkonzepte
Datenschutz Informationen

Dozenten

Alexander Hufendiek
Alexander Hufendiek
Anwalt für Medienrecht

Marvin Müller
Marvin Müller
IT, EDV-Verwaltung, Datenschutz, IT-Sicherheit

N.N. N.N.
N.N. N.N.
Produktrecht

Themenkreis

Nutzen

Das Seminar vermittelt die gesetzlich geforderte Fachkunde und vertieft Fachkenntnisse im Sinne des § 4f BDSG, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Aufgaben als Datenschutzbeauftragter (DSB) noch professioneller und effektiver zu meistern.

Im Seminar werden alle relevanten Novellierungen des Bundesdatenschutzgesetzes berücksichtigt.

Nutzen für das Unternehmen: Sie erhalten Klarheit darüber, welche personenbezogene Daten zulässigerweise verarbeitet werden dürfen, welche Schutzmaßnahmen in Ihrem Unternehmen zu treffen sind und wie Sie diese praktisch umsetzen.

Nutzen für den Teilnehmer: Sie erhalten das Grundwissen zum Datenschutz. Praxishinweise vereinfachen die Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen.

LehrgangsinhalteGrundlagen des Datenschutzes

· Stellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

· Personenbezogene und nichtpersonenbezogene Daten

· Datenschutz EU - international

Datenschutzrecht

· Gesetzessystematik/Bundesdatenschutzgesetz

· Funktion des Datenschutzbeauftragten

· Rechte der Betroffenen

· Aufsichtsbehörde

· Folgen von Datenschutzverstößen

Organisation von Datenschutz und Datensicherheit

· Datenschutzaudit/Datenschutzkonzept

· Verfahrenserfassung, Verfahrensübersicht

· Vorabkontrolle

· Unternehmensrelevante Richtlinien und Konzepte

· Zusammenarbeit mit Abteilungen und Funktionsbereiche

IT-Sicherheit/Technisch- organisatorischer Datenschutz

· Schnittstelle zwischen DSB und EDV

· Aufgaben und Anwendung

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 25
Kontaktperson: Anja Külkens

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen