Betrieblicher Stressmanagementtrainer - Fortbildung für die betriebliche Gesundheitsförderung

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesundheitsförderung

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Betriebliches Stressmanagement wird immer wichtiger. Die Reduzierung von Stressbelastungen nützt den Mitarbeitern, aber auch den Betrieben, die mit immer höheren Ausfällen durch stressbedingte Störungen konfrontieret sind.
Sie lernen in dieser Fortbildung die wesentlichen Grundlagen der betrieblichen Gesundheitsförderung wie sie auch der Leitfaden des Gesamtverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) vorsieht. Damit können Sie für Krankenkassen in Betrieben oder in Betrieben direkt wie auch mit freiberuflichen Angeboten Trainings und Beratungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung durchführen. Die Fortbildung besteht aus zwei Teilen, wobei diese Teile auch einzeln belegt werden können:
Teil 1: Stressbewältigungscoach
Sie werden Kursteilnehmer sowie einzelnen Klienten helfen, die täglichen Herausforderungen besser und entspannter zu bewältigen. Ihre Teilnehmer und Klienten sollen eigene Verhaltensmuster in Stresssituationen erkennen und verstehen können. Es wird ein umfangreicher Mix an Stressbewältigungsmethoden, bei denen das Stressimpfungstraining Meichenbaums im Zentrum steht, vermittelt. Die Grundlagen der Entspannungsmethoden Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung werden Sie ebenso erlernen.

Teil 2: Gesunde Kommunikation und Führung im Betrieb
Oft entsteht Stress in kommunikativen Zusammenhängen und trägt zu krankhaften Störungen bei. Man wird z.B. durch Aussagen von Kollegen oder Chefs verletzt, was bis zum mobbing gehen kann. Wir sind dabei unbewussten Mechanismen ausgeliefert, die aber aufklärbar sind. Sie lernen Möglichkeiten, in schwierigen Kommunikationssituationen ruhig zu bleiben und auf die Sachebene zurück zu kommen und wie Sie dies vermitteln. Um dauerhaft gesund kommunizieren zu können, werden wir uns aber auch mit den tieferen Störungen der Kommunikation auseinandersetzen, z.B. den Gefühlen in Beziehungen aus der Kindheit. Um dies weitergeben zu können, wollen wir dies bei uns selbst erfahren.
Mitarbeiterführung steht heute immer mehr im Zeichen der Gesundheit. Hier können wichtige Weichen gestellt werden.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen