Betriebliches Eingliederungsmanagement

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Düren

240 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düren
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Seminarteilnehmer lernen erfolgreich die Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM). Dieses Personalarbeitsinstrument hat das Ziel, die Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern möglichst zu überwinden und die Fehlzeitenquote zu senken. Die Teilnehmer erhalten hierzu praktische Hilfestellungen.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus dem Personalbereich sowie Führungskräfte aller Unternehmensbereiche

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düren
Viv Von Düren, Jülich, Euskirchen Und Umgebung E.V., Tivolistraße 76, 52349, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die Seminarteilnehmer lernen erfolgreich die Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM). Dieses Personalarbeitsinstrument hat das Ziel, die Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern möglichst zu überwinden und die Fehlzeitenquote zu senken. Die Teilnehmer erhalten hierzu praktische Hilfestellungen:

Betriebliches Eingliederungsmanagement:

  • Rechtliche Voraussetzungen
  • Hinweise zur Gestaltung einer Betriebsvereinbarung
  • Datenschutz

Praktische Verfahrensbeispiele:

  • Gesprächsleitfaden
  • Möglichkeiten und Bedeutung externer Hilfen
  • Checklisten
  • Maßnahmen des BEM
  • Wiedereingliederungsverfahren

Gesundheitsvorsorge:

  • Begriff der Arbeitsunfähigkeit und Maßnahmen zur Senkung der Fehlzeitenquote

Personenbedingte Kündigung:

  • Langanhaltende Krankheit
  • häufige Kurzerkrankungen
  • Minderung der Leistungsfähigkeit
  • negative Gesundheitsprognose

Beteiligung des Betriebsrats

Das Seminar stellt aus unternehmerischer Sicht zum einen die rechtlichen Möglichkeiten zur Senkung der Fehlzeitenquote dar. Zum anderen gibt es den Teilnehmern einen praxisgerechten Überblick über das Betriebliche Eingliederungsmanagement, das als wichtiges Instrument der Personalarbeit das Ziel hat, die Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern möglichst zu überwinden.

Kontrolle der Arbeitsunfähigkeit: Rückkehrgespräche Arbeitsmedizinischer Dienst Pflicht zur Gesundheitsförderung Gesundheitsvorsorge
Betriebliches Eingliederungsmanagement: Rechtliche Voraussetzungen Betriebsvereinbarung Muster Datenschutz praktische Verfahrensbeispiele Gesundheitsvorsorge
Personenbedingte Kündigung: Langanhaltende Krankheit häufige Kurzerkrankungen Minderung der Leistungsfähigkeit negative Gesundheitsprognose
Beteiligung des Betriebsrats.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen