Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) (Eine Chance für Betriebe)

DIHK Service GmbH
In Berlin

90 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Führungskräfte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist seit 2/04/gesetzlich vorgeschrieben. Zahlreiche Industriebetriebe sind bereits heute vom Fachkräftemangel betroffen. Durch zeitnahes Handeln können erkrankte Mitarbeiter wieder in den Arbeitsprozess eingegliedert und ihre Fachkompetenz erhalten werden. So wird BEM, wenn es richtig praktiziert wird, zu einem wichtigen Baustein der Unternehmenskultur.

Zielgruppe:
Unternehmer, Führungskräfte, Personalverantwortliche von kleinen und mittleren Unternehmen

Nutzen:
Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist seit 2/04/gesetzlich vorgeschrieben. Zahlreiche Industriebetriebe sind bereits heute vom Fachkräftemangel betroffen. Durch zeitnahes Handeln können erkrankte Mitarbeiter wieder in den Arbeitsprozess eingegliedert und ihre Fachkompetenz erhalten werden. So wird BEM, wenn es richtig praktiziert wird, zu einem wichtigen Baustein der Unternehmenskultur.

Der Ablauf des BEM ist eng an vorhandene Betriebsstrukturen geknüpft. Im Großbetrieb wird das BEM daher anders praktiziert als in kleinen und mittleren Unternehmen. Die gesetzliche Verpflichtung zur Durchführung des BEM bleibt jedoch die gleiche.

In diesem Seminar werden aktuelle Rechtsprechung und die unterschiedlichen Auswirkungen des BEM aus Sicht des Integrationsamtes dargestellt.

Mit einfachen Methoden werden die Teilnehmer geschult, wie BEM-Gespräche effektiv geführt werden können. Ziel des Seminars ist es, einen Ablaufplan für das BEM und Fragen zur Gesprächsvorbereitung zu erarbeiten.

Inhalt:
• Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches BEM
• Schutz persönlicher Daten - (k)ein Problem?
• Nutzen und Risiken für die Beteiligten
• Kooperationspartner
• Die Prozess-Schritte im BEM– speziell für Klein- und Mittelbetriebe
• Gesprächsführung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen