Betriebliches Energiemanagement

IFTA Akademie GmbH
In Hamburg und Leipzig

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30478... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 2 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Das Seminar will Sie für Energieeffizienzmaßnahmen sensibilisieren und durch praktische Übungen zur Umsetzung von betrieblichem Ener­giemanagement ermutigen. Dabei ermöglichen anschauliche Beispiele für Einsparmaßnahmen in der Lebensmittelindustrie eine schnelle Übertragung in Ihre betriebliche Praxis. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die betriebliche Energiesituation ihres Unternehmens – angefangen vom Energiebezug über die Energieerzeugung sowie -verteilung bis hin zum Energieverbrauch – systematisch und kontinuierlich zu verbessern.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Betriebsleiter, Technische Leiter, Leiter Instandhaltung, Einkäufer

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Stresemannstraße 363-369, 22761, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Schongauer Straße 39, 04329, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Stresemannstraße 363-369, 22761, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Schongauer Straße 39, 04329, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Alexander Ritzler
Alexander Ritzler
Referent

Themenkreis

Betriebliches Energiemanagement - Erfolgsfaktor zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit

Energieeffizienzmaßnahmen werden in den Unternehmen zunehmend
zum strategischen Erfolgsfaktor, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Die hohen Preise für Strom, Rohöl und Gas erfordern schnelles Handeln. Mit der ökonomischen Maßnahme „Energiesparen“ können zugleich die Umwelt entlastet und Ressourcen geschont werden.Doch oft scheitert die Erschließung von Energieeinsparpotentialen am Zeitmangel, am fehlenden spezifischen Know-how oder an der Forderung nach kürzesten Amortisationszeiten. Aber auch die Unkenntnis über die eigenen Energieströme und -verbräuche ist Ursache für nicht realisierte Einsparungen in Größenordnungen von 10 % bis über 50 % der Energiekosten. Sie sind Verantwortlicher in Ihrem Betrieb für das Thema Energie und beschäftigen sich mit allen energierelevanten Themen in Ihrem Unternehmen? Dann sollten Sie dieses Seminar besuchen. Es werden Ihnen wertvolle Kenntnisse vermittelt, wo energetische Schwachstellen liegen können, welche Möglichkeiten es zu deren Behebung durch eine gezielte Maßnahmenentwicklung gibt und wie Sie die Maßnahmen auch bei begrenzten Investitionskosten wirtschaftlich umsetzen können.

Schwerpunkte

  • Elemente einer Energieeffizienzstrategie (Reduktion von Energieverbrauch und Energiekosten, rationelle Nutzenergieerzeugung)
  • Ablauf der Energieoptimierung (Energieanalyse, Konzeptentwicklung, Implementierung von Einsparmaßnahmen und Energie­controlling)
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen (statisch und dynamisch), Berechnen und Bewerten von Rendite und Amortisationszeiten
  • Praktische Übungen (energetische Bestandsaufnahme, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung)
  • Berücksichtigung der Energieeffizienz beim Einkauf von Anlagen (Life-Cycle-Costing)
  • Integration von Energiemanagement in den betrieblichen Ablauf
  • Reduzierung von Energiesteuern und Abgabenlast
  • Fördermöglichkeiten (z. B. für Energieberatung und gewerbliche Kälteanlagen)

Anmeldeschluss
für Leipzig: 04.05.2010
für Hamburg: 18.05.2010

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

435,- Euro zzgl. MwSt. je Teilnehmer inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen und Tagungs-/Pausengetränke Bei Teilnahme von mehr als einer Person aus einem Betrieb: 385,- Euro zzgl. MwSt.


Maximale Teilnehmerzahl: 20

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen