Betriebsbeauftragte für Abfall

Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e. V.
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
68195... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Saarbrücken
Beschreibung

Ziel ist es, den Teilnehmern die erforderliche Fachkunde zu vermitteln und damit die Zuverlässigkeit bei der Erfüllung der Aufgaben des Abfallbeauftragten zu verbessern.
Gerichtet an: Betriebsbeauftragte für Abfall, Mitarbeiter, die sich in das Arbeitsgebiet des Betriebsbeauftragten für Abfall einarbeiten oder ihre Kenntnisse der jüngsten Abfallgesetzgebung anpassen müssen, Betriebsleiter und Führungskräfte aus der Produktion

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Der Lehrgang vermittelt einen umfassenden Überblick über Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsbeauftragten für Abfall. Ziel ist es, den Teilnehmern die erforderliche Fachkunde zu vermitteln und damit die Zuverlässigkeit bei der Erfüllung der Aufgaben des Abfallbeauftragten zu verbessern. Ausbildung im Sinne der §§ 54 und 55 Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG).

Inhalte:

  • Vorschriften des Abfallrechts und sonstige abfallrelevante Umweltvorschriften
  • Einführung in Rechtsvorschriften
  • Europäisches Abfallrecht
  • Transport von gefährlichen Abfällen
  • KrW/AbfG und das untergesetzliche Regelwerk
  • Abfallarten im Betrieb
  • Rechtliche und technische Voraussetzungen bei der Einstufung von Abfällen
  • Vollzug der Abfallüberwachung
  • Grenzüberschreitende Abfallverbringung
  • Das elektronische Nachweisverfahren
  • Bedeutung von Gefahrstoffen für die betriebliche Abfallwirtschaft
  • Die Rolle des Betriebsbeauftragten für Abfall
  • Haftungsfragen und Verantwortlichkeiten für Betriebsbeauftragte für Abfall
  • Praktische Anwendungen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 880,00 Euro zzgl. MwSt.