Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen

Gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft
In München und Bonn

521 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89 57... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Erlernen Sie rechtssichere Durchführung von Betriebskostenabrechnungen.


Gerichtet an: Hausverwalter, Immobilienfachleute, Verwalter von Wohnungseigentum, Eigentümer, Vermieter von Wohn- oder Gewerberaum, kaufmännische Mitarbeiter der Immobilienwirtschaft, Facility Manager, Gebäudeverantwortliche, Objektmanager

(Nähere Informationen und die Buchung des Lehrgangs ist nur über die gtw direkt möglich, besuchen Sie unsere Website!)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
09.Mai 2017
26.September 2017
Bonn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
25.Januar 2017
13.Februar 2017
27.März 2017
15.Mai 2017
19.Juni 2017
05.Oktober 2017
20.November 2017
Freie Auswahl
München
Westendstr. 179, 80686, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Betriebskostenabrechnung erlernen und üben, sicherer Umgang mit dem geltenden Recht, Betriebskostenverordnung, Heizkostenverordnung, Aspekte des Mietrechts berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe: Vermieter, Verwalter, Eigentümer, Property Manager, Objektmanager, Immobilienberater. Gern besprechen wir mit Ihnen ob der Kurs für Sie geeignet ist.

· Voraussetzungen

mathematische Grundlagen, Deutschkenntnisse

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Betriebskostenabrechnung, kompakt, rechtssicher und praxisnah erlernen. Die Dozentin verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Bitte nutzen Sie nicht das Emagister-Formular, sondern besuchen Sie unsere Website gtw.de, wo Sie sofort ausführliche Informationen abrufen können. Bei Bedarf rufen Sie uns gerne an: Tel. 089- 57 88 79

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Immobilienverwaltung
Betriebskosten
Hausgeld
Vermietung von Grundstücken
Mietrecht

Dozenten

Christian Szeibert
Christian Szeibert
Institutsleitung gtw, Lernmethodik

Themenkreis

Spannungsfeld Abrechnung

Das Problem ist seit Jahren regelmäßig in den Medien. Die sogenannte zweite Miete - die Nebenkosten - sind häufiger Streitpunkt zwischen Vermietern und Mietern. Verwalter von Mietwohnungen, Eigentumswohnungen oder Gewerbeeinheiten sehen sich vielen Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben und Urteilen gegenüber, die es zu erfüllen gilt. Hier Sicherheit zu gewinnen ist eines der wesentlichen Ziele ordnungsgemäßer Verwaltung.
Die richtige und rechtssichere Abrechnung ist die Grundlage für effiziente Verwaltung, gut funktionierende Kommunikation innerhalb des Verwaltungsunternehmens und mit den Mietern und Eigentümern. Es ist damit entscheidend für die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, wie auch für den wirtschaftlichen Erfolg des Verwaltungsunternehmens und der Immobilie.
Hier soll das Seminar helfen, damit Sie als Verwalter/in oder Vermieter/in von Wohn- und Gewerbeimmobilien erfolgreich arbeiten können.

Seminaraufbau

Im Seminar lernen Sie die gesetzlichen Vorschriften zur Betriebskostenabrechnung unter Berücksichtigung mietvertraglich möglicher Regelungen kennen und anwenden. Anhand exemplarischer Betriebskostenabrechnungen (Wohn- und Gewerberaum) vertiefen Sie Ihre Kenntnisse für die Praxis der Hausverwaltung.
Gut strukturierte Seminarunterlagen helfen Ihnen im Seminar und als Nachschlagewerk danach, den Stoff zu erfassen und anzuwenden. Sie sind so in der Lage, die Abrechnungsaufgaben in dem von Ihnen betreuten Immobilienbestand besser und sicherer in den Griff zu bekommen.


Seminarinhalt

I. Betriebskostenabrechnung bei Wohnraum

  • Gesetzliche Grundlagen zur Betriebskostenabrechnung
  • Betriebskostenarten nach BetrKV
  • Heizkostenabrechnung nach der HeizkV (Überblick)
  • Umlegbare Betriebskosten
  • Auswirkung von Vereinbarungen in Mietverträgen
  • Umlageschlüssel von Betriebs- und Heizkosten
  • Ausweis von haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Übung:
    Exemplarische Betriebskostenabrechnung einer Mietwohnung

II. Betriebskostenabrechnung bei Gewerberaum

  • Besonderheiten (inkl. der Umsatzbesteuerung)
  • Übung:
    Exemplarische Betriebskostenabrechnung einer Gewerbeeinheit

III. Jahresabrechnung nach dem WEG

  • Verteilerschlüssel nach Teilungserklärung und Beschlussfassungen
  • Führung von Rücklagen
  • Versicherungsbeiträge
  • Wartungs- und Instandsetzungskosten
  • Sonderumlagen
  • Anwendungsbeispiele Hausgeld und WEG
  • Übung:
    Exemplarische Jahresgesamtabrechnung inklusive
    Einzelabrechnung einer Eigentumswohnung

Ihr Nutzen

Im Seminar erfahren Sie, welche gesetzlichen Vorschriften in der Betriebskostenabrechnung gelten, wie Sie diese sicher umsetzen können und welche Regelungen in Mietverträgen die Abrechnung sinnvoll
unterstützen.
Sie können in der Mieten- und WEG-Verwaltung und kleinere Gewerbeeinheiten sicherer Abrechnungen erstellen, Streit und Mehrarbeit vermeiden und so mehr Erfolg erreichen.

Teilnahme-Zertifikat

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat der gtw mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte

Seminarzeiten

2 Tage,
1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Die Buchungsdetails und den Anmeldeschluss erfahren Sie auf der gtw-Homepage, oder Sie rufen uns an: 089- 57 88 79

Wir laden Sie ein: Besuchen Sie unsere Webseite für nähere Informationen, ausführliche Inhalte, Teilnehmeraussagen und den Download des Infoflyers auf der gtw-Homepage.

(Bitte beachten Sie: Weitere Informationen und die Buchung des Lehrgangs ist nur über die gtw direkt möglich, nicht über Emagister.)

Zusätzliche Informationen

Dieses Seminar wurde von der gtw aufgelegt. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie die Betriebskosten und das Hausgeld gemäß der gesetzlichen Bestimmungen abrechnen und welche Regelungen, z.B. in Mietverträgen, die Abrechnung sinnvoll unterstützen. Alle Infos finden Sie auf der gtw.de Website.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen