Betriebsrat und Burn-out - Teil I

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Frankfurt, Koblenz, München und an 22 weiteren Standorten

790 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Burn-out: Was ist das? Zahlen, Daten, Fakte? Merkmale und Symptom? Ursache? Entwicklung und Phasen eines Burn-ou? Burn-out: Wie wirkt er sich aus? Auf die Beschäftigte? Auf den Betrie? Betriebliche Wege aus dem Burn-ou? Betriebliches Gesundheitsmanagemen? Aufklärungsprogramm? Betriebliche Vorbeugemaßnahme? BR-Arbeit als Burn-out-Risik?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Baden-Baden
Falkenstr. 2, 76530, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bayreuth
Erlanger Straße 37, 95444, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Fischerinsel 12, 10179, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bremen
Bahnhofsplatz 17-18, 28195, Bremen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Lindemannstraße 88, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (29)

Themenkreis

KURSZIEL
  • Burn-out: Was ist das?
    • Zahlen, Daten, Fakten
    • Merkmale und Symptome
    • Ursachen
    • Entwicklung und Phasen eines Burn-out
  • Burn-out: Wie wirkt er sich aus?
    • Auf die Beschäftigten
    • Auf den Betrieb
  • Betriebliche Wege aus dem Burn-out
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Aufklärungsprogramme
    • Betriebliche Vorbeugemaßnahmen
  • BR-Arbeit als Burn-out-Risiko
    • Spagat: Zwischen Job und Mandat
    • Sandwich: Zwischen Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgeber
    • Stress: Viel Arbeit - wenig Anerkennung
    • Selbstausbeutung: Im Dauerdienst für andere
  • Stress bewältigen - Gelassenheit gewinnen
    • Die eigene Stress-Situation erkennen
    • Warnsignale wahrnehmen
    • Anregungen aus den Bereichen: Stress-, Zeit-, und Selbstmanagement
    • Innere Antreiber und Verhaltensmuster verstehen
    • Ressourcen stärken
    • Neue Verhaltensweisen ausprobieren
    • Stressausgleich schaffen
    • Mit Rückschlägen umgehen
  • Time-out statt Burn-out: Konkrete Maßnahmen zur individuellen Stressbewältigung
KURSINHALT
Erschöpft, ausgebrannt und arbeitsmüde: Die Zahl psychischer Erkrankungen steigt sprunghaft. Vor allem das Burn-out-Syndrom greift immer weiter um sich. Doch: Betriebsräte haben viele Möglichkeiten, um Burn-out einen Riegel vorzuschieben. In diesem praxisnahen Seminar beleuchten wir das Burn-out-Syndrom sowohl aus menschlicher als auch aus betrieblicher Sicht. Unsere Referenten sagen Ihnen, wie Sie erste Warnhinweise erkennen und nachhaltige Gegenstrategien in Ihrem Betrieb entwickeln. Und: Weil Sie als Betriebsrat oft im Dauereinsatz für die Kollegen sind, zeigen wir Ihnen, wie Sie sich mit wirksamen Anti-Stress-Strategien vor Burn-out schützen. -
  • Burn-out: Was ist das?
    • Zahlen, Daten, Fakten
    • Merkmale und Symptome
    • Ursachen
    • Entwicklung und Phasen eines Burn-out
  • Burn-out: Wie wirkt er sich aus?
    • Auf die Beschäftigten
    • Auf den Betrieb
  • Betriebliche Wege aus dem Burn-out
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Aufklärungsprogramme
    • Betriebliche Vorbeugemaßnahmen
  • BR-Arbeit als Burn-out-Risiko
    • Spagat: Zwischen Job und Mandat
    • Sandwich: Zwischen Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgeber
    • Stress: Viel Arbeit - wenig Anerkennung
    • Selbstausbeutung: Im Dauerdienst für andere
  • Stress bewältigen - Gelassenheit gewinnen
    • Die eigene Stress-Situation erkennen
    • Warnsignale wahrnehmen
    • Anregungen aus den Bereichen: Stress-, Zeit-, und Selbstmanagement
    • Innere Antreiber und Verhaltensmuster verstehen
    • Ressourcen stärken
    • Neue Verhaltensweisen ausprobieren
    • Stressausgleich schaffen
    • Mit Rückschlägen umgehen
  • Time-out statt Burn-out: Konkrete Maßnahmen zur individuellen Stressbewältigung