Betriebsverfassungsrecht für den Betriebsrat

Verlag Dashöfer GmbH
In Hamburg

1.399 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
Beschreibung

Von der Rechtsstellung und Mitbestimmung über die zielführende Organisation Ihrer Betriebsratstätigkeit bis zum Umgang mit Beschwerden aus der Belegschaft: In dem umfangreichen Praxis-Seminar wird Ihnen das passende Rüstzeug an die Hand gegeben. Sie erhalten Sie einen praxisnahen Überblick über sämtliche Ihrer Mitbestimmungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten, bekommen konkrete Tipps und können bei der Gelegenheit Ihr Wissen auffrischen und individuelle Fragen und Probleme aus Ihrem Alltag als Betriebsrat ansprechen. Von der Rechtsstellung und Mitbestimmung über die zielführende Organisation Ihrer Betriebsratstätigkeit bis zum Umgang mit Beschwerden aus der Belegschaft: In dem umfangreichen Praxis-Seminar wird Ihnen das passende Rüstzeug an die Hand gegeben. Sie erhalten Sie einen praxisnahen Überblick über sämtliche Ihrer Mitbestimmungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten, bekommen konkrete Tipps und können bei der Gelegenheit Ihr Wissen auffrischen und individuelle Fragen und Probleme aus Ihrem Alltag als Betriebsrat ansprechen. Dieses Seminar vermittelt erforderliche Kenntnisse i.S.v. § 37 Abs. 6 BetrVG. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austauschen und Netzwerken Lernen Sie die anderen Betriebsräte kennen und tauschen Sie sich mit den Kursteilnehmern über Heraus-forderungen im Arbeitsalltag aus. Wir zeigen Ihnen nach einem intensiven Seminartag den Airbus A380 und schaffen für das get together einen Rahmen für gedanklichen Austausch und Wissenstransfer - wenn Sie möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebsrat
Betriebsverfassungsrecht

Themenkreis

  • Grundlagen
    • Die Rechtsstellung des Betriebsratsvorsitzenden
    • Handeln im Rahmen von Beschlüssen
  • Rechtsstellung des Betriebsrats und seiner Mitglieder
    • Freistellung von der Arbeit, Entgelt- und Tätigkeitsschutz
    • Geheimhaltungspflicht, Kündigungsschutz
    • Schulungsanspruch: Voraussetzungen und Durchsetzung
  • Ausstattung und Kosten des Betriebsrats
    • Das Betriebsratsbüro: Größe und Ausstattung
    • Kostenerstattungsanspruch und Erforderlichkeit
  • Sonstige Einrichtungen der Betriebsverfassung
    • Ausschüsse, Gesamt- und Konzernbetriebsrat
    • JAV, Wirtschaftsausschuss
  • Betriebsversammlung und Sprechstunde
  • Aufgaben des Betriebsrats
    • Allgemeine Aufgaben nach § 80 BetrVG, insbesondere die Überwachungsaufgabe des Betriebsrats
    • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Beteiligungsrechte in sozialen Angelegenheiten, § 87 BetrVG
    • Begriffsbestimmung: soziale Angelegenheiten
    • Voraussetzungen und Schranken
    • Mitbestimmung in Not- und Eilfällen
    • Initiativrecht des Betriebsrats
    • Form der Ausübung: Betriebsvereinbarung, Regelungsabrede
    • Folgen der Nichtbeachtung des Mitbestimmungsrechts
    • Betriebliche Ordnung, Arbeitszeit, Überstunden, Arbeitsentgelt, Urlaub, Gesundheitsschutz, technische Überwachung
  • Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten
    • Allgemeine personellen Angelegenheiten (Personalplanung, Stellenausschreibung, Personalfragebogen, Beurteilungsgrundsätze, Auswahlrichtlinien)
    • Personelle Einzelmaßnahmen, § 99 BetrVG: Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung
    • Unterrichtungspflicht und Zustimmungsverweigerungsgründe
    • Möglichkeiten des Betriebsrats bei unterbliebener oder fehlerhafter Beteiligung
    • Beteiligung bei Kündigungen gem. § 102 BetrVG
    • Form, Zeitpunkt, Inhalt, Umfang des Anhörungsverfahrens
    • Folgen unterbliebener oder fehlerhafter Anhörung
    • Schweigen, Bedenken und Widerspruch: Voraussetzungen und Folgen
    • Wirksame Ausübung des Widerspruchsrechts
    • Weiterbeschäftigungsanspruch des gekündigten Arbeitnehmers
  • Mitbestimmung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Wann liegt eine Betriebsänderung vor?
    • Grundlagenwissen zu Interessenausgleich und Sozialplan
  • Die Umsetzung der Beteiligungsrechte
    • Zustandekommen einer Betriebsvereinbarung
    • Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag
    • Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag
    • Erzwingung einer Betriebsvereinbarung
  • Die Einigungsstelle
    • Voraussetzung für die Errichtung
    • Bestellung von Beisitzern und Vorsitzendem
    • Verfahrensablauf
    • Wirkung des Spruchs der Einigungsstelle
  • Grundzüge des arbeitsgerichtlichen Verfahrens
  • Strategien im Umgang mit dem Arbeitgeber
    • Die beliebtesten Arbeitsgebertricks bei Verhandlungen
    • Gegenstrategien

Zusätzliche Informationen

Das Seminar wendet sich an neu und wiedergewählte Betriebsräte, die sich einen Überblick über das Betriebsverfassungsrecht und die Rechte, Pflichten und Aufgaben rund um die Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte verschaffen möchten.