Betriebsverfassungsrecht für Einsteiger

BeckAkademie Seminare
In Dortmund, München, Hamburg und an 2 weiteren Standorten

549 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89 38... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar werden Ihnen die juristischen Kenntnisse vermittelt, die zum Meistern auch schwieriger Situationen mit dem Betriebsrat erforderlich sind. Das Seminar konzentriert sich dabei auf die in der Praxis am ehesten problematischen Konstellationen. Neben dem juristischen Handwerkszeug vermittelt das Seminar Strategien zur Konfliktvermeidung und -lösung.
Gerichtet an: Personalleiter, Personalreferenten, Leiter von Rechtsabteilungen und deren Mitarbeiter, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Geschäftsführer, Verbandsvertreter

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Lindemannstraße 88, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Graumannsweg 10, 22087, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Bayenstr. 51, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gestaltungstipps/ Checklisten
Interaktion

Dozenten

Bernd Weller
Bernd Weller
Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Themenkreis

Das Betriebsverfassungsgesetz: Grundlagen

  • Anwendungsbereich, Betriebsbegriff
  • Gremien, Organe und Zuständigkeiten (BR – GBR – KBR)
  • Grundsätze und Systematik
  • Gestaltungsformen (Betriebsvereinbarungen/Regelungsabrede)

Der Betriebsrat

  • Vergütung
  • Freistellung
  • Kündigungsschutz
  • Sachkosten (Seminare, Büro, Personal etc. )
  • Interne Organisation des Betriebsrats

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

  • Gesetzes- und Tarifvorbehalt
  • Betriebsvereinbarung vs. Regelungsabrede
  • Einigungsstelle´
  • Kleiderordnung / Namensschilder
  • Rauch- und Alkoholverbote, Drogentests
  • Compliance-Systeme (Code of Conduct, Whistleblower-Hotline)
  • Arbeitszeitmodelle und Überstunden
  • Mitarbeiterüberwachung (Tür- und Loyalitätskontrollen, IT)
  • Gesundheits- und Unfallschutz (Was tun bei Umzügen?)
  • Vergütungsmodelle

Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten

  • Personalplanung
  • Einstellung (Mitarbeiter von Fremdfirmen)
  • Versetzung (ist jeder Schreibtischwechsel eine Versetzung?)
  • Unterrichtung des Betriebsrats (Inhalt und Form)
  • Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats (Blockade)
  • Erzwingung der Einstellung / Versetzung

Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Wirtschaftsausschuss - uferlose Informationsrechte?
  • Betriebsänderung – was ist das?
  • Interessenausgleich / Sozialplan – Inhalt, Zuständigkeit und Verhandlungstaktik´
  • Einstweilige Blockadeverfügung durch den Betriebsrat?

Konfliktlösung

  • Formulierung von Vertragsstrafen
  • Gesetzliches Instrumentarium

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen