Betriebsverfassungsrecht - kompakt

DIHK Service GmbH
In Berlin

340 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten
Letzte Aktualisierung: 17/11//02/ Kurs vom Merkzettel entfernen Kurs dem Merkzettel hinzufügen  

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebsverfassungsrecht

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

I. Grundbegriffe und Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts
1. Was ist im Betriebsverfassungsrecht geregelt?
2. Welchem Geltungsbereich unterliegt das Betriebsverfassungsrecht?
3. Welche Begrifflichkeiten sind zu unterscheiden?
4. Welche Grundsätze der Zusammenarbeit sind zu beachten?
5. Welche Beteiligungsrechte sind zu unterscheiden?

II. Gremien und Organisation
1. Wie erfolgt die Wahl des Betriebsrats?
2. Wann endet die Amtszeit des Betriebsrats?
3. Wie erfolgt die Geschäftsführung des Betriebsrats?
4. Welche rechtliche Stellung haben die Betriebsratsmitglieder?
5. Welche weiteren Organe gibt es in der Betriebsverfassung?

III. Beteiligungsrechte des Betriebsrates
1. Welche Bereiche unterliegen den Beteiligungsrechten des Betriebsrats?
2. Wann und wie ist der Betriebsrat in sozialen Angelegenheiten zu beteiligen?
3. Welche personellen Angelegenheiten sind für den Betriebsrat relevant?
4. Wann und wie ist der Betriebsrat bei personellen Einzelmaßnahmen zu beteiligen?
5. Welche Beteiligungsrechte stehen dem Betriebsrat in wirtschaftlichen Angelegenheiten zu?


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen