Betriebsverfassungsrecht - Kompakt Teil II

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Hamburg, Erfurt, Fulda und an 15 weiteren Standorten

1.090 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Beteiligungsrechte in allgemeinen personellen Frage? Initiativen zur Beschäftigungssicherun? Fragebogen und Beurteilungsgrundsätz? Personelle Auswahlrichtlinie? Interne Stellenausschreibunge? Mitbestimmung bei der Berufsbildun? Beteiligungsrechte bei personellen Einzelmaßnahme? Einstellungen und Versetzungen richtig beurteile? Ein- und Umgruppierunge?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Stauffenbergallee 25a, 01099, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Münsterstraße 230-238, 40470, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erfurt
Am Theaterplatz 2, 99084, Thüringen, Deutschland
auf Anfrage
Frankfurt
Lise-Meitner-Str. 2, 60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Freiburg
Auf Der Zinnen 1, 79098, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (19)

Themenkreis

KURSZIEL
  • Beteiligungsrechte in allgemeinen personellen Fragen
    • Initiativen zur Beschäftigungssicherung
    • Fragebogen und Beurteilungsgrundsätze
    • Personelle Auswahlrichtlinien
    • Interne Stellenausschreibungen
    • Mitbestimmung bei der Berufsbildung
  • Beteiligungsrechte bei personellen Einzelmaßnahmen
    • Einstellungen und Versetzungen richtig beurteilen
    • Ein- und Umgruppierungen
    • Gründe für die Zustimmungsverweigerung
    • Rechte bei Eilmaßnahmen
  • Beteiligungsrechte bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Ordentliche und außerordentliche Kündigung
    • Sonderfall: Änderungskündigung
    • Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz
    • Anhörungs- und Widerspruchsrechte des BR
  • Durchsetzung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    • Möglichkeiten und Grenzen der Betriebsvereinbarung
    • Durchblick beim Einigungsstellenverfahren
    • Verfahren vor dem Arbeitsgericht
    • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Aufgaben, Rechte und Zusammensetzung des Wirtschaftsausschusses
    • Auskunftspflichten des Unternehmers
    • Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan
KURSINHALT
Personelle und wirtschaftliche Fragen zählen zu den Schlüsselaufgaben für jeden Betriebsrat. Hier müssen Sie sich auskennen. Denn: Es geht um die Existenz der Kollegen! Mit diesem Kompaktseminar werden Sie ganz schnell fit. Danach können Sie Personalentscheidungen beeinflussen und Kündigungen widersprechen. Und: Sie wissen, wie Sie Ihre Beteiligungsrechte bei betriebswirtschaftlichen Entscheidungen ausspielen. Betriebsverfassung pur: In "Betriebsverfassungsrecht - Kompakt I und II" bekommen Sie das wichtigste Know-how aus unserer Grundlagenreihe "BetrVG I - III". Ideal für alle, die Zeit sparen, aber inhaltlich keine Abstriche machen wollen. Frei nach dem Motto: "Praxisnutzen garantiert!" -
  • Beteiligungsrechte in allgemeinen personellen Fragen
    • Initiativen zur Beschäftigungssicherung
    • Fragebogen und Beurteilungsgrundsätze
    • Personelle Auswahlrichtlinien
    • Interne Stellenausschreibungen
    • Mitbestimmung bei der Berufsbildung
  • Beteiligungsrechte bei personellen Einzelmaßnahmen
    • Einstellungen und Versetzungen richtig beurteilen
    • Ein- und Umgruppierungen
    • Gründe für die Zustimmungsverweigerung
    • Rechte bei Eilmaßnahmen
  • Beteiligungsrechte bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Ordentliche und außerordentliche Kündigung
    • Sonderfall: Änderungskündigung
    • Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz
    • Anhörungs- und Widerspruchsrechte des BR
  • Durchsetzung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    • Möglichkeiten und Grenzen der Betriebsvereinbarung
    • Durchblick beim Einigungsstellenverfahren
    • Verfahren vor dem Arbeitsgericht
    • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Aufgaben, Rechte und Zusammensetzung des Wirtschaftsausschusses
    • Auskunftspflichten des Unternehmers
    • Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen