Betriebswirt/-in

DIHK Service GmbH
In Berlin, Düsseldorf und Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.MwSt-befreit WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Abschluss zum/zur geprüften/geprüfte Betriebswirt/-in stellt die Spitze der beruflichen IHK-Weiterbildung dar und qualifiziert über einen entscheidungsorientierten Ansatz für strategische Führungsaufgaben. Die Inhalte werden weitestgehend über das WBS LernNetz Live® vermittelt. Darüber hinaus gibt es Phasen des Selbststudiums und mind. 3 Präsenzphasen, die über die Dauer der Fortbild

Um Sie optimal auf die Prüfung vor der IHK/HK vorzubereiten, ist der Aufbau des Kurses konsequent an den Inhalten der Rahmenpläne des DIHK ausgerichtet:

Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse


  • Marketing - Management

  • Analyse der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eines Unternehmens

  • Formulierung eines strategischen und operativen Zielprogramms

  • Formulierung zielgerichteter Marketingstrategien

  • Auswahl geeigneter Marketingaktivitäten und deren Umsetzung

  • Bestimmung geeigneter Kontrollverfahren


  • Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens

  • Das Steuerungssystem in seiner Bedeutung für das Unternehmen

  • Zielorientierter Einsatz der Instrumente der Bilanzanalyse

  • Unterstützung der Unternehmensziele durch Bilanz- und Steuerpolitik

  • Internationale Rechnungslegungsvorschriften


  • Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens

  • Gestaltung des Controllings als Instrument der Unternehmensführung

  • Aufbau eines kennzahlengesteuerten Managementinformationssystems

  • Steuerung der Beschaffung von Mitteln im Finanzprozess, Kreditrisiken und ihre Begrenzung, Ausgewählte Kennzahlen und ihre Bedeutung

  • Lenkung der Mittelverwendung im Unternehmen


  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung

  • Haftungstatbestände für Unternehmen und die Unternehmensführung  

  • Vertragstypen und deren Gestaltung      

  • Nationale Ansätze des Wettbewerbsrechts

  • Arbeitsrecht und dessen Einfluss auf unternehmerische Entscheidungen

  • Auswirkungen der EU-Gesetzgebung auf nationales Recht  


  • Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

  • Auswirkungen makroökonomischer Aspekte globalisierter Märkte auf die Unternehmenspolitik

  • Aufbau- und Realisierung von Außenwirtschaftsbeziehungen

  • Abwickeln der außenwirtschaftlichen Transaktionen in verschiedenen Währungsgebieten

  • Abwickeln des internationalen Warenverkehrs unter Berücksichtigung unterschiedlicher Wirtschaftskulturen und rechtlicher Rahmenbedingungen

Führung und Management im Unternehmen


  • Unternehmensführung

  • Gestaltung der Strategiefindung, -umsetzung und -controlling; Ethik als Aspekt der Unternehmensführung

  • Entwickeln und Umsetzen von Zielsystemen in Unternehmen

  • Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Planung

  • Management einer kundenorientierten Qualitätspolitik

  • Management einer nachhaltigen, umweltorientierten Ökologiepolitik


  • Unternehmensorganisation und Projektmanagement

  • Organisation als strategischer Erfolgsfaktor des Unternehmens

  • Gestaltung einer integrativen Organisationsentwicklung

  • Wirtschaftliche Nutzung der Informations- und Kommunikationstechniken

  • Festlegung der Organisationsformen von Projekten

  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Projekten


  • Personalmanagement

  • Bestimmung der Vorgaben für die qualitative und quantitative Personalplanung des Unternehmens

  • Situationsgerechte Auswahl der Formen der Personalbeschaffung

  • Planung, Steuerung und Kontrolle der Personalentwicklung im Unternehmen

Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

Direkt zum Seminaranbieter