Betriebswirt/in

IUBH - School of Business and Management
In Bad Reichenhall

11.960 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08009... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Mittelstufe
  • Bad reichenhall
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

In der zweijährigen Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/in werden allgemeine betriebswirtschaftliche Fächer gelehrt, als auch spezifsche Fächer der Hotel- und Tourismusbranche. Eine Fremdsprache rundet das Profil ab. Daneben haben Teilnehmer die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Reichenhall
Zenostraße 6, 83435, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Absolventen dieses Weiterbildungsprogramms erwerben nach 4 Semestern den Abschluss zum staatlich geprüfte/-n Betriebswirt/-in. Die Lehrinhalte der IHK-Ausbildereignungsprüfung sind im Unterrichtsprogramm enthalten. Gleichzeitig ist durch eine Ergänzungsprüfung der Erwerb des allgemeinen Hochschulzugangs möglich. Das Weiterbildungsprogramm vermittelt sowohl allgemeine als auch branchenspezifische Managementkenntnisse und schafft die Basis zur Übernahme von Führungspositionen in Hotellerie, Gastronomie und im Tourismus. Durch eine Fülle von Wahlpflichtfächern sind vielfältige Spezialisierungen möglich. Das Lehrkonzept schafft durch Projektarbeiten optimale Bedingungen für erfolgreiche Lernergebnisse.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management
Hotelmanagement
Betriebswirtschaftslehre

Dozenten

Dozent Steigenberger Akademie Steigenberger
Dozent Steigenberger Akademie Steigenberger
Akademie

Themenkreis

Betriebswirt an der Steigenberger Akademie: Die Basis des Lehrplans bilden allgemeine betriebswirtschaftliche Fächer wie z.B. Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft/Unternehmenssteuerung, Wirtschaftsrecht, Personalwesen sowie Marketing. Dieses Wissen wird durch Fächer erweitert, in denen berufsspezifisches Wissen für die Hotel- und Tourismusbranche vermittelt wird, wie z.B. Hotelorganisation oder Tourismusmarketing. Das Erlernen der Fremdsprache Englisch ist fester Bestandteil des Lehrplans. Zudem bietet ein breitgefächertes Angebot an Wahlpflichtfächern wie Spanisch, Französisch, Direktmarketing, Eventmanagement, Tourismus oder Berufs- und Arbeitspädagogik die Möglichkeit, individuelle Fähigkeiten und Interessen auszubauen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen