Betriebswirtschaft

Fachhochschule Emden/Leer
In Emden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04421... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Emden
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft verfolgt das Ziel, den Studierenden auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen berufsqualifizierendeKompetenzen zu vermitteln. Hierbei zeichnet sich das. Fachhochschulstudium durch eine hohe Praxisorientierung aus, die den Studierenden helfen soll, ihre Kenntnisse schnell und unkompliziert in den. betrieblichen Alltag umzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Emden
Constantiaplatz 4, 26723, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft verfolgt das Ziel, den Studierenden auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen berufsbefähigende Kompetenzen zu vermitteln. Hierbei zeichnet sich das Fachhochschulstudium durch eine hohe Praxisorientierung aus, die den Studierenden helfen soll, ihre Kenntnisse schnell und unkompliziert in den betrieblichen Alltag umzusetzen. Vermittelte Schlüsselqualifikationen sind dabei im Wesentlichen: - Ein breites Verständnis für betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge - Eine hohe fachliche Kompetenz in ausgewählten betrieblichen Funktionen - Analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit, vernetzt zu denken - Soziale Kompetenzen und sicheres Auftreten

Dauer und Struktur des Studiums

Die Studienzeit, in der das Studium abgeschlossen werden kann, beträgt einschließlich der ca. 12-wöchigen Praxisphase und der Bachelorarbeit sechs Semester (Regelstudienzeit). Die Prüfungen können auch vor Ablauf der Regelstudienzeit abgelegt werden, sofern die für die Zulassung zur Prüfung erforderlichen Leistungen nachgewiesen sind. In der Bachelorarbeit soll eine praktische
Problemstellung eines Unternehmens bearbeitet werden.

Die Bachelorprüfung besteht aus:

1. den Fachprüfungen, die studienbegleiten durchgeführt werden.

2. der Bachelorarbeit, zu deren Bearbeitung den Studierenden zwei Monate zur Verfügung stehen.

3. der mündlichen Abschlussprüfung (Kolloquium), die im wesentlichen das Thema der Bachelorarbeit zum
Gegenstand hat.

Nach erfolgreicher Bachelorprüfung wird der
Hochschulgrad „Bachelor of Arts“, abgekürzt
„BA“ verliehen.

Praxisbezug

Das Studium zeichnet sich durch eine hohe Praxisorientierung aus, welche in den Unterrichtsmodulen sichergestellt wird durch:

- Geeignete inhaltliche Schwerpunktsetzung
- Einsatz von praktischen Übungsaufgaben und Fallstudien im Unterricht
- Einsatz von Praxisreferenten und Exkursionen
- Einsatz von Anwendersoftware im Unterricht
- Praxiserfahrung der Lehrenden

Die Praxisphase und in der Regel die Bachelorarbeit vertiefen die Praxiserfahrungen durch die Mitarbeit im Unternehmen. Besonders wirksam ist dabei eine mögliche Kombination dieser beiden Blockphasen im selben Unternehmen. Nähere Informationen zur Praxisphase entnehmen Sie bitte der Ordnung für die Praxisphase.

.....Studienziel

Vermittelte Schlüsselqualifikationen sind dabei im Wesentlichen:
- Ein breites Verständnis für betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge
- Eine hohe fachliche Kompetenz in ausgewählten betrieblichen Funktionen
- Analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit, vernetzt zu denken
- Soziale Kompetenzen und sicheres Auftreten

Studienbeginn - Wintersemester

Bewerbungfrist - 15.07.



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 500,00 (EUR) Semesterticket - 93,90 (EUR) Verwaltungskostenbeitrag -75,00 (EUR) AStA-Beitrag - 10,23 (EUR) Studentenwerksbeitrag- 53,00 (EUR) Gesamt 732,13 (EUR)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen