Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien)

Hochschule Biberach
In Biberach

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7351... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Biberach
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Das Studium umfasst ein betriebswirtschaftliches Studium mit zusätzlicher Branchenorientierung für kaufmännische Führungsaufgaben bei Bau- und Immobilienunternehmen, Bauträgern, Projektententwicklern und Ingenieurgesellschaften im In- und Ausland. Weitere Einsatzgebiete sind in Bau- und Immobilienabteilungen von Unternehmen anderer Branchen, bei Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Versicherungen, Vermögensverwaltern,

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Biberach
Postfach 1260, 88382, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss im Umfang von 180 Credits müssen zusätzlich zum Lehrangebot des Masterstudiengangs 30 Creditpunkte erwerben. Die Noten, die in diesen Modulen erzielt werden, werden im Masterzeugnis berücksichtigt.

Themenkreis

Bau- und Immobilienwirtschaft gehören zu den größten und volkswirtschaftlich bedeutendsten Branchen. Die immer anspruchsvoller werdenden Aufgaben, wie z.B. Projektentwicklung, die ganzheitliche Lösungen, Beratung und Dienstleistungen integrieren, schaffen zunehmend Einsatzmöglichkeiten für qualifizierte Kaufleute. Der Studiengang „Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien)“ stellt das Bindeglied zwischen dem Bauen als technischem Vorgang einerseits und den wirtschaftlichen und rechtlichen Besonderheiten dieser Branche andererseits dar. Dabei geht es nicht mehr nur darum, Bauwerke zu errichten, sondern den gesamten Lebenszyklus der Immobilie von der Entwicklung über die Bauphase bis zur Nutzung zu begleiten. Dies
ist eine überaus spannende und vielseitige Aufgabe, die den Betriebswirt mit allen am Bau und an der späteren Nutzung des Gebäudes Beteiligten in Kontakt bringt.

Der dreisemestrige Masterstudiengang baut konsekutiv auf dem Bachelorstudium auf und beinhaltet eine wissenschaftlich-methodische Vertiefung der fachlichen Lehrinhalte des Bachelorstudiums. Das Masterstudium führt zu einem zweiten akademischen Abschluss, dem „Master of Arts“ (MA), der auch zur Promotion berechtigt. Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium mit entsprechender Fach- (Wirtschaft/Recht) oder Branchenorientierung (Bau/Immobilien).

Das Studium wird mit der Masterthesis und den sich daran anschließenden Kolloquium zur Master-thesis abgeschlossen. Jeder Studierende, der aus den ersten beiden Semestern des Master-Studiengangs mindestens 4 Module bestanden hat, hat sich im dritten Studiensemester zur Masterthesis anzumelden. Die Bearbeitungszeit beträgt 12 Wochen. Als letztmöglicher Abgabetermin wird jeweils der letzte Tag der Vorlesungszeit des dritten Studiensemesters festgelegt. Eine Verlängerung der Bearbeitungszeit ist nur in Ausnahmefällen auf Antrag und nur für höchstens zwei Monate möglich. Die Begründung des Antrags hat schriftlich zu erfolgen. Der Grund muss glaubhaft gemacht werden. Bei Krankheit kann die Vorlage eines ärztlichen Attestes verlangt werden.

Der Studiengang ist in dieser Form einzigartig und wird nur an der Hochschule Biberach angeboten.Neben der Vermittlung fachlicher Kenntnisse steht zunehmend die Entwicklung persönlicher und
sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt, wie Problemlösungsfähigkeit und ganzheitliches Denken. Hierzu werden die Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, die die
Hochschule Biberach als Spezialistin rund ums Bauen bietet, genutzt.
Exzellente Kontakte zur Praxis sowie die Ausrichtung des Lehrplans an Branchenentwicklung und Anforderungen potentieller Arbeitgeber und die Vermittlung der Fähigkeit zum Kompetenztransfer für die Gestaltung von Prozessen auch außerhalb der Bau- und Immobilienwirtschaft sind eine weitere Erklärung für den Erfolg des Studiengangs am Arbeitsmarkt.

Bewerbungsfrist für Sommersemester - 15/01
Bewerbungsfrist für Wintersemester -15/07

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren - 500 Euro persemester Semesterbeitrag - 72 Euro persemester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen