Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
In Aalen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07361... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aalen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Wie bieten Ihnen die Möglichkeit, sich sämtliche Grundlagen, die für Managementaufgaben, Betriebsführung und Existenzgründung notwenig sind, theoretisch und praktisch anzueignen. Besonderen Wert legen wir dabei auf eine umfassende, vielseitige betriebswirtschaftliche Ausbildung, hohe Flexibilität, Teamarbeit sowie Kontakte zur regionalen und überregionalen Wirtschaftsunternehmen aus allen Bereichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aalen
Beethovenstraße 1, 73430, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Themenkreis

Interessieren Sie sich für Wirtschaft und wollen mit der Zeit gehen? Wollen Sie eine fundierte, breit angelegte, praxisorientierte Ausbildung mit neuen Medien und Technologien? Später eine eigene Firma gründen, einen Betrieb übernehmen oder eine leitende Position vorzugsweise in einem mittelständischen Unternehmen bekleiden?

Dann sind Sie im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen an der Hochschule Aalen richtig.

Wie bieten Ihnen die Möglichkeit, sich sämtliche Grundlagen, die für Managementaufgaben, Betriebsführung und Existenzgründung notwenig sind, theoretisch und praktisch anzueignen. Besonderen Wert legen wir dabei auf eine umfassende, vielseitige betriebswirtschaftliche Ausbildung, hohe Flexibilität, Teamarbeit sowie Kontakte zur regionalen und überregionalen Wirtschaftsunternehmen aus allen Bereichen.

Ihr Studium schließen Sie mit dem Bachelor-Grad (Bachelor of Arts/B.A.) ab. Damit können Sie entweder direkt in die Arbeitswelt eintreten oder Sie vertiefen und spezialisieren Ihre Ausbildung in einem angeschlossenen Master-Studium.

Wir bieten ....
■ einen generalistisch angelegten, praxisorientierten Bachelorstudiengang
■ Mitarbeit an Projekten für den Mittelstand
■ Fähigkeit zur Existenzgründung und zur Übernahme von Unternehmen
Die Ausbildung vermittelt Ihnen ein umfassendes, betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen. Zudem beinhaltet es spezielle Übungen und Fallstudien, die auf die Problematik kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten sind. Sie erwerben die Fähigkeit, unternehmerisch und ganzheitlich zu denken. Dabei erlernen Sie in praktischen Beispielen entscheidende Methoden und Vorgehensweisen. Gleichermaßen wird besonders die englische Sprache trainiert.

An unserer Hochschule lernen Sie ...

... in den ersten drei Studiensemestern betriebswirtschaftliche Grundlagen. In Studienfächern wie Buchführung, Bilanzierung, Kosten- und Erlösrechnung, Personalbeschaffung und -entwicklung, Marketing u. a. werden die Grundlagen der BWL erarbeitet.
Daneben werden aber auch in Fächern wie z. B. Präsentation und Projektmanagement notwendige überfachliche Kompetenzen trainiert. Eine durchgängige Ausbildung in Wirtschaftsenglisch und Wirtschaftsinformatik runden das Angebot ab.
Im vierten Studiensemester beginnt in Fächern wie Existenzgründung, Logistik und Unternehmensführung die Konzentration auf das praktische Arbeiten im Mittelstand.
Das fünfte Studiensemester ist das praktische Studiensemester. Dieses praktische Studiensemester soll dem Studierenden ermöglichen, bisher gewonnene Erkenntnisse in der betrieblichen Praxis zu erproben und zu vertiefen.
Das sechste und siebte Studiensemester vertiefen dann weiter die erworbenen Kenntnisse. Ab dem sechsten Semester hat der Studierende die Möglichkeit aus einer Reihe von Vertiefungen (Controlling, Finanzmanagement, Distributionsmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung) seinen Neigungen entsprechend zu wählen, und sich in seiner Ausbildung zu spezialisieren.
Im siebten Semester kommt die Bachelor-Arbeit als Abschlussarbeit des Studiums hinzu.

Und nach dem Studium ...

... können Sie Ihr umfassendes Wissen sofort in der Praxis umsetzen. Es steht Ihnen die ganze Palette der betriebswirtschaftlichen Anwendungsgebiete offen.
Das Berufsspektrum eines Betriebswirtes umfasst Aufgaben wie
■ Controlling
■ Einkauf
■ Logistik
■ Marketing
■ Personalwesen
■ Prozess- und Ablauforganisation
■ Rechnungswesen
■ Vertrieb
■ Wirtschaftsinformatik
Speziell im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen werden Sie auf Grund der generalistischen Ausbildung auf die Unternehmensnachfolge oder Existenzgründung vorbereitet.

Bewerbungsschluss
Für das Sommersemester: 15. Januar

Für das Wintersemester: 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 500 Euro pro Semester. Zusätzlich hat jeder Studierende noch einen Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 40 Euro und einen Beitrag in Höhe von 39 Euro an das Studentenwerk Ulm zu entrichten. Die Gebühren werden mit der Immatrikulation fällig.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen