Betriebswirtschaftliche Kenntnisse für Ausbilder/-innen (Kompetenzpass Hessen, Aufbaustufe II)

Bildungshaus Bad Nauheim
In Bad Nauheim

480 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0603... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad nauheim
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Im Mittelpunkt prozessorientierter Ausbildung stehen betriebliche Geschäftsprozesse. Das Verständnis für die Definition vom Lernen in Geschäftsprozessen wächst mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. In einem Planspiel lernen die Teilnehmer/-innen die Kernprozesse eines Unternehmens kennen und erfahren wie diese miteinander verbunden sind. Sie treffen strategische und operative..
Gerichtet an: Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Nauheim
61214, Hessen, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Zielgruppe
Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte

Ziele
Im Mittelpunkt prozessorientierter Ausbildung stehen betriebliche Geschäftsprozesse. Das Verständnis für die Definition vom Lernen in Geschäftsprozessen wächst mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. In einem Planspiel lernen die Teilnehmer/-innen die Kernprozesse eines Unternehmens kennen und erfahren wie diese miteinander verbunden sind. Sie treffen strategische und operative Entscheidungen, versuchen Prozesse zu optimieren und analysieren die Ergebnisse. In diesem Modul lernen sie unternehmerische Zusammenhänge und Stellhebel zur Steigerung der Rentabilität kennen. Anhand des Planspiels erleben sie direkt positive und negative Auswirkungen von Entscheidungen auf das Unternehmen. Die Teilnehmer/-innen überlegen gemeinsam, wie sie die gewonnenen Erkenntnisse auf die betriebliche und vor allem technische Ausbildung übertragen können. Sie entwickeln Beispiele für die Ausgestaltung von betriebswirtschaftlichen Lernprozessen im Betrieb.

Inhalte
  • Führen eines Unternehmens mit vielen kostenrelevanten Entscheidungen und den damit verbundenen Konsequenzen
  • Darstellung der Geschäftsprozesse in einem Unternehmen und praktische Umsetzung mit einem Planspiel Betriebswirtschaftliche Betrachtung aller Bereiche und Abteilungen und Erleben betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Eigenständige Erarbeitung von Maßnahmen, die das Gesamtergebnis verbessern können - Stellhebel in den Geschäftsprozessen finden
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen den technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen
  • Übertragung der eigenen Lernerfahrungen auf die Lerngestaltung in der Ausbildung
Methoden
Lehrgespräche, Planspiel mit mehreren Geschäftsjahren, Fallbeispiele, Gruppenarbeiten, Austausch und Diskussion

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen