Betriebswirtschaftslehre

Hochschule Konstanz Technik Wirtschaft und Gestaltung
In Konstanz

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
/ (0)... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Konstanz
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Im Mittelpunkt des PSS sollte ein Projekt stehen. Die Studierenden sollten ihr im Studium erarbeitetes Wissen im Rahmen eigenständiger Projektarbeit, zum Beispiel durch die Einbringung von Ideen oder durch die Übernahme von Verantwortung für Aufgaben, weiter vertiefen und so einen umfassenden. Überblick über ein Aufgabengebiet oder auch über einen Unternehmensbereich gewinnen. Ferner sollte das PSS auch Anhaltspunkte und Orientierung für eine künftige Berufstätigkeit geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Konstanz
Brauneggerstrasse 55, D-78405, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung, z. B. Fachhochschulreife oder Abitur

Themenkreis

Das Studium gliedert sich in sieben Semester mit 1 Praktischen Studiensemester im fünften Semester. Als erste Fachhochschule in Deutschland haben wir eine Professur für Wirtschafts- und Unternehmensethik eingerichtet. Unsere Studierenden befassen sich im Studium also auch mit Fragen von Ethik und Moral beim Wirtschaften (Wirtschaftsethik im vierten und sechsten Semester).

Im zweiten, dritten und vierten Semester ist Englisch als Pflichtfach vorgesehen mit dem Ziel, dass die Absolventinnen und Absolventen mit dieser Fremdsprache reibungslos umgehen können. Im dritten und
vierten Semester sind frei wählbare Lehrveranstaltungen anderer Studiengänge im Umfang von vier Wochenstunden im Sinne eines fachübergreifenden Studiums zu belegen. Im sechsten und siebten Semester schließlich können neben dem Pflichtcurriculum im Bereich der Wahlpflichtfächer entweder weitere Fremdsprachen oder andere Lehrveranstaltungen aus einem Wahlpflichtkatalog nach eigenem Interesse
ausgewählt werden.

Zusätzlich können sich die Studierenden auch im Studiengangsreferat über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen eines Praktischen Studiensemesters im Ausland informieren.

DAS PRAKTISCHE STUDIENSEMESTER (PSS)

Das Praktische Studiensemester ist wesentlicher Bestandteil des BWL-Studiums, das mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) abschließt. Es bietet die Chance, Wege für das spätere Berufsleben zu öff-
nen. Kern dieses PSS ist im 5. Semester ein 20wöchiges Pflichtpraktikum (mindestens 95 Präsenztage) in einem Unternehmen. An der Hochschule wird das Praktikum durch Veranstaltungen zur Vor- und Nachbereitung ergänzt.

PRAKTIKUM

Generell ist die Suche eines Praxissemesterplatzes Aufgabe der/des Studierenden. Das Praktikantenamt bietet jedoch folgende Serviceleistungen: Beratung bei der Auswahl geeigneter Firmen, Aushang aktueller Angebote von Praktikantenplätzen, Informationsmaterial zu potentiellen Praktikantenplätzen von Unternehmen, Informationsmaterial zu und Hilfestellung bei der Auswahl von Praktika im Ausland, Beratung zu Bewerbungsmodalitäten im internationalen Kontext.

Bewerbungsfrist für das Auswahlverfahren zum Sommersemester ist der 15. November und für das Wintersemester der 15. Mai. Bis dahin müssen der Zulassungsantrag der Hochschule und der ausgefüllte Bogen "Test zur Vorauswahl" für das Auswahlverfahren zusammen mit den geforderten Nachweisen bei der Hochschule eingegangen sein.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es besteht für Sie unabhängig von der eventuellen Ausnahme/ Befreiung von derStudiengebühr (500,00 EUR) in jedem Fall eine Zahlungspflicht für denVerwaltungskostenbeitrag und den Studentenwerksbeitrag (zusammen 92,70 EUR).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen