Bewerberauswahl

Grundig Akademie
In Hamburg, Köln und Nürnberg

960 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Workshop schauen wir konstruktiv-kollegial auf die Bewerberauswahl. Anhand von Funktions- und Anforderungsprofilen entwickeln und optimieren wir strukturierte Bewerber-Interviews. Wir erarbeiten an konkreten Beispielen aus Ihrer Praxis funktionsbezogene und realitätsnahe Fragen, Miniübungen und Beobachtungskriterien, die die Interviewqualität steigern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
15.Mai 2017
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
17.Oktober 2017
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
13.März 2017
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kurz-Analyse von typischen Recruitingprozessen
Interviewbögen
Stellenprofilen

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Strukturierte Interviewleitfäden, aufeinander aufgebaute Interviewsequenzen und routinierte Interviewer sind die beste Basis, um den richtigen Mitarbeiter für ihr Unternehmen zu finden. Für manche Positionen ist es hilfreich, zusätzliche Kriterien heranzuziehen, um dem Kandidaten noch genauer „auf den Zahn zu fühlen“. Mit dem Seminar wollen wir Ihnen Unterstützung geben, wie Sie das in Ihrem Unternehmen auf Ihren Bedarf zugeschnitten gestalten können.

Zielgruppe

Führungskräfte und Personalreferenten im Mittelstand, Technische Leiter und alle, die Mitarbeiter auswählen und einstellen.

Methoden

Trainerinput, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten, Simulation von Interviews, Feedbackgruppen.
Bitte bringen Sie anonymisierte Interviewbögen, Stellen- und Funktionsbeschreibungen, ggf. auch Assessment-Center-Übungen und Bewerbergutachten mit.

Schwerpunkte
  • Kurz-Analyse von typischen Recruitingprozessen, Interviewbögen, Stellenprofilen
  • Ergänzen von wichtigen Fragenkomplexen und Anforderungskriterien hinsichtlich folgender Fragestellungen
    • Erfolgsentscheidendes und kritisches Verhalten, das sich aus dem Stellenprofil ergibt
    • Erwartungen an den Stelleninhaber und sein Umfeld (Team, Führungskräfte, Unternehmenskultur)
    • Erwartungen und Notwendigkeiten aus Sicht HR und Management
  • Formulierung von Fragen und Beobachtungskriterien für allgemeine Anforderungen und für spezifische Anforderungen
  • Entwickeln von Miniübungen für wichtige oder häufige Funktionen

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Dauer
2 Tage
09:00 – 17:00 Uhr

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen