Bewertung von Prozessen mit Kennzahlen am Beispiel des OEE (Overall Equipment Effectiveness)

TEQ Training & Consulting GmbH
In Chemnitz und Hamburg

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
371-5... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 2 Standorten
Beschreibung

Im Seminar wird vermittelt, wie nach einer Analyse der unternehmensspezifischen Prozesse vorzugehen ist, um zu geeigneten Messgrößen für die Prozessbewertung zu gelangen. Es wird ein Ansatz vorgestellt, um die Vielfalt möglicher Bewertungskriterien auf die Dimensionen Kosten, Termine, Produktkonformität, Prozessleistung, Wissen und Innovation zu begrenzen. Prozesseigner und...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Chemnitz
Stadlerstraße 14a, 09126, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Kurze Mühren 1, 20095, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Chemnitz
Stadlerstraße 14a, 09126, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Kurze Mühren 1, 20095, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Veranstalter:
TEQ Technologietransfer & Qualitätssicherung GmbH
Kurzbeschreibung:
Im Seminar wird vermittelt, wie nach einer Analyse der unternehmensspezifischen Prozesse vorzugehen ist, um zu geeigneten Messgrößen für die Prozessbewertung zu gelangen. Es wird ein Ansatz vorgestellt, um die Vielfalt möglicher Bewertungskriterien auf die Dimensionen Kosten, Termine, Produktkonformität, Prozessleistung, Wissen und Innovation zu begrenzen.
Prozesseigner und -verantwortliche sollen fit gemacht werden, um im Unternehmen beratend zu unterstützen und Lösungswege für die Bewertung und Beurteilung von Prozessen zu finden.
Detailbeschreibung:
Prozessorientierte QM-Systeme haben sich durch den Einfluss der Normung und Zertifizierungsprozesse mittlerweile in allen Branchen etabliert. Der geforderte Nachweis der Überwachung und Wirksamkeit von (Geschäfts-)Prozessen kann allerdings meist nicht erbracht werden, weil es an praktikablen Kriterien und Kennzahlen fehlt. Oft wird der Aufwand zur Erfassung geeigneter Daten nicht betrieben.
Mit vernünftigen, in der Anzahl begrenzten Kennzahlen, die regelmäßig erfasst und ausgewertet werden, können die Wirksamkeit von Prozessen und damit die gesamte Organisation bewertet und Verbesserungspotenziale erkannt werden.
Insbesondere im Rahmen des Lean Managements stellt dabei die Kennzahl OEE (Overall Equipment Effectiveness) eine Kennzahl dar, die sich im Rahmen der industriellen Fertigung durchgesetzt hat.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen