Bilanzen lesen – Bilanzen verstehen

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In Weimar

1.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Weimar
Unterrichtsstunden 13 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn 14.09.2017
  • Seminar
  • Anfänger
  • Weimar
  • 13 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    14.09.2017
Beschreibung

Bilanzen lesen – Ergebnisse richtig beurteilen - Kritische Bilanzpositionen erkenneny - Aussagefähige Kennzahlen entwickeln - Insolvenzprognose und Rating - Was bedeuten EVA, Cash-Flow, ROI, EBITDA und KGV? - Porsche, Daimler, BASF & Co.: aktuelle Beispiele aus der Bilanzierungspraxis

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
14.September 2017
Weimar
Markt 19, 99423, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 14.September 2017
Lage
Weimar
Markt 19, 99423, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen aller Branchen, die Bilanzen lesen, Ergebnisse beurteilen und die ermittelten Zahlen als Grundlage für betriebswirtschaftliche Entscheidungen nutzen wollen. Vorkenntnisse der Bilanzierung und der Bilanzanalyse sind nicht erforderlich.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wissensvermittlung erfolgt bei der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH auf einem hohen Niveau. Durch regelmäßige und detaillierte Marktrecherchen sowie die Etablierung eines hochkarätigen Programmbeirates steht uns ein großer Pool an gebündelter Kompetenz zur Verfügung. So können neue Themen und Trends fundiert umgesetzt werden. Und davon profitieren Sie als Teilnehmer unserer Veranstaltungen besonders!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... nehmen wir unter den angegebenen Kommunikationsdaten und auf dem gewünschten Weg Kontakt mit Ihnen auf.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kritische Bilanzpositionen erkennen
Bilanzen lesen

Dozenten

Dipl.-Kfm. Gernot Keller
Dipl.-Kfm. Gernot Keller
Bilanzsachverständiger, Fachhochschule Worms

Wolfgang Börstinger
Wolfgang Börstinger
Steuerberater

Herr Börstinger war mehr als 10 Jahre Konzernbetriebsprüfer und ist seit 1999 zunächst in einer großen Kanzlei und danach selbständig als Steuerberater tätig. Durch seine Berufserfahrung kann er die Bilanzierungs-Problematik sowohl aus Sicht der Finanzverwaltung als auch aus Unternehmenssicht darstellen und gewährleistet somit einen fundierten Praxistransfer.

Themenkreis

Das Seminar wurde exklusiv für selbständige Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen konzipiert. Sie lernen in nur zwei Tagen, wie Sie sich ganz einfach aus der Bilanz ein Bild über die Vermögens-, Finanz-, Ertrags- und Liquiditätslage von Unternehmen machen. Sie erfahren, wie Sie kritische Bilanzpositionen erkennen und entwickeln Kennzahlen zur Beurteilung der wirtschaftlichen Situation und Stärke von Unternehmen.

Die Referenten sind erfahrene Bilanzsachverständige, die zunächst mit Ihnen die Grundlagen der Bilanzanalyse erarbeiten und danach das Thema anhand von vielen praktischen Beispielen vertiefen. Dadurch erhalten Sie das notwendige Praxiswissen, um zukünftig eigenständig Bilanzen zu analysieren, Liquidität und Kreditwürdigkeit zu erkennen und Kennzahlen für die Beurteilung von Unternehmen zu entwickeln.

Selbstverständlich werden bei dem Seminar auch die Auswirkungen des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) auf den Jahresabschluss behandelt.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen