"Bilder und Gespräche"

Volkshochschule der Landeshauptstadt Kiel
In Kiel

22 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0431... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Kiel
Beschreibung

Kunst gestalten, Kunst wahrnehmen, Kunst selber machen – die vhs-Kunstschule bietet Kurse für alle, egal ob Sie erste Erfahrungen sammeln wollen oder vor einem Kunststudium stehen.

Neben der Beschäftigung mit klassischer und moderner Kunst bekommen Sie die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung Ihre eigenen Ausdrucksformen zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Besondere Sorgfalt legt der Programmbereich auf Kurse und Aktionen für Kinder und Jugendliche. Die Kunstpädagogen und -pädagoginnen betreuen auf Anfrage Kindergeburtstagsfeiern und bestreiten die Spiellinie auf der Krusenkoppel während der Kieler Woche; die vhs-Kunstschule organisiert außerdem die SchulKulturWochen und den Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche der Landeshauptstadt Kiel.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Sporthalle, Charles-Ross-Ring 53,56, 24106 Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kunst
Kinder

Themenkreis


Einmal im Monat wird ein Künstler oder eine Künstlerin, eine Gruppe oder ein einzelnes Werk der Malerei vorgestellt und darüber diskutiert. Ziel des Kurses ist es, Freude an der Malerei verschiedener Kunstepochen zu wecken, Grundlagenkenntnisse zum selbständigen Umgang mit Kunstwerken sowie Anregungen zu eigener gestalterischer Tätigkeit zu vermitteln. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auf Themenwünsche wird nach Möglichkeit eingegangen.

In der ersten Veranstaltung beschäftigen wir uns mit dem Werk des amerikanischen Künstlers Jasper Johns, der mit Motiven arbeitete, die seiner Meinung nach so bekannt waren, dass sie in ihrer ganzen Bedeutung nicht wirklich erkannt wurden. Das hochdifferenzierte ironische Spiel des Künstlers mit der amerikanischen Alltagskultur erscheint weder als Kritik noch als Protest, aber es verwirrt den Betrachter und lässt Fragen aufkommen, mit denen wir uns auseinandersetzen wollen.