Bildhauen und Digitalfotografie in Frankreich

Atelier 2
In Cherves Richemont (Frankreich)

465 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 33... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Cherves richemont (Frankreich)
  • Dauer:
    1 Woche
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Cherves Richemont
La Motée, 16370, (16) Charente, Frankreich
Plan ansehen

Themenkreis

In der Werkstatt des Bildhauers Antonius Willems und im Studio der Fotografin Angelina van Stuijvenberg La Montée in Cherves Richemont in Südwestfrankreich werden im Frühjahr und der Sommer von 2010 fünf Kurse Bildhauen und drei Kurse Digitalfotografie für Anfänger und Fortgeschnittenen organisiert. Antonius Willems studierte zur Königlichen Akademie für Kunst und Gestaltung in ‘s-Hertogenbosch und Angelina van Stuijvenberg zur Fotofachschule zu Apeldoorn in die Niederlande.

Ort
La Montée ist ein alter Kognakbauernhof im Dorf Richemont nahe der Stadt Cognac und hat einer professionellen Bildhauwerkstatt und ein Fotografiestudio mit digitaler Werkstatt.


Unterkunft
In der direkten Umgebung können Sie wählen aus viele Hotels, Pensionen und Campingplätze. Nach Empfang Ihres Anmeldeformulars und der Anzahlung auf die Kursgebühr, wird Ihnen eine ausführliche Liste von allen Unterkunftsmöglichkeiten in der direkten Umgebung zugeschickt. Ihre Unterkunft müssen Sie selbst buchen.

Umgebung
Le Pays de Cognac ist ein hügeliges Gebiet mit ausgestreckten Weingärten in dem die Zeit stehen zu bleiben scheint. Die Region hat ein sonniges Mikroklima mit vielen Sonnenstunden pro Jahr. Nicht weit von der See liegend, hat dies temperierten Einfluss auf die Temperatur. Dieses inspirierende Gebiet ist eines der ruhigsten Fleckchen von Frankreich in dem man herrlich wandern, Rad fahren, reiten, golfen, schwimmen und segeln kann. In Cherves-Richemont ist das Château Chesnel, ein Bäcker und Supermarkt zu Fuß zu erreichen. Eine 5-minütige Fahrtzeit bringt Sie in die alte Stadt Cognac in der Sie die großen Cognac-Marken von Frankreich, das Château des Valois der François I, das Kognak-Museum ’Arts du Cognac’, sonnige Cafe-Terrassen und hervorragende Restaurants finden. Weitere Informationen sind unter: http://www.ville-cognac.fr zu finden. In Saint Brice (10 km) befindet sich ein ausgezeichneter Golfplatz und in weniger als einer Stunde befinden sich Château de la Rochefoucauld (Jarnac), dem Museum Pierre Loti (Rochefort) und dem Strand (Royan).

Programm
Samstag 18:00: Empfang mit Willkommenstrunk
Sonntag-Freitag: 9-13:30: Kurse unter Anleitung
13:30-14:30: Mittagessen
14:30-18:00 Kurse ohne Anleitung oder eigene Gelegenheit die Umgebung zu entdecken usw.
Samstag 11:00: Arbeitsbesprechung und Abreise

Anreise
Ab Paris ist Richemont mit dem Auto in 5 Stunden zu erreichen. Sie bekommen hierfür ein genaue Fahrtroute. Von Paris ist Cognac mit dem Zug in 3 ½ Stunden zu erreichen. Air France und Alitalia fliegen täglich von Paris nach Bordeaux. Von wo Sie mit dem Zug via Saintes nach Cognac reisen. Teilnehmer die mit dem Flugzeug und/oder Zug anreisen, werden am Bahnhof Cognac abgeholt.

Data Bildhauen

29 Mai-5 Juni 2010

5-12 Juni 2010

10-17 Juli 2010

17-24 Juli 2010

7-14 August

Data Digitalfotografie

5-12 Juni 2010

17-24 Juli 2010

7-14 August


Kursgebühr
Die Kursgebühr beträgt 465 Euro pro Person für die erste und 365 Euro für die zweite Woche. Inbegriffen sind Werkzeug, Ausrüstung, Kaffee, Tee und Alkoholfreie Getränke während des Kurses. Nicht inbegriffen sind: Ihre Reisekosten, Unterkunft und Materialien. Alle Materialien sind vor Ort zu beziehen. Am Morgen können Sie das Mittagessen zum Preis von 13,50 Euro bestellen.

Anmeldung
Sie können sich anmelden durch das Anmeldeformular down zuladen (‘anmelden‘ anklicken, oben auf dieser Seite), es vollständig auszufüllen und unterschrieben an uns zu schicken. Da oft nur noch wenige Plätze frei sind, empfiehlt es sich so schnell wie möglich zu reagieren und die Plätze zu reservieren. Die Adresse steht auf dem Anmeldeformular.

Bezahlung
Gleichzeitig mit Ihrem Anmeldeformular haben Sie eine Anzahlung von 250 Euro pro Teilnehmer pro Woche zu entrichten. Hiernach erhalten Sie eine Empfangs- und Bezahlungsbestätigung und eine Liste der Unterkünfte. Ein Monat vor Ihrem Kursbeginn erhalten Sie eine Rechnung über den restlichen Betrag. Nach erfolgter Bezahlung ist Ihre Teilnahme definitiv und empfangen Sie eine Teilnahmebestätigung, Anfahrtsbeschreibung und weiter Informationen.