Bildnerische Kunst

Frauenbildungshaus Zülpich
In Zülpich

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22526... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Zülpich
  • Dauer:
    13 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zülpich
Prälat-Franken-Str.22, 53909, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Bildnerische Kunst
Eine Fortbildung in den Bereichen Kunst- und Kulturpädagogik, experimentelle bildnerische Erfahrungen, Bildhauerei und Malerei

Kunst und Kultur öffnen Welten. Kunst ist ein kreatives, spielerisches Experimentierfeld voller schöpferischer Kraft. Ich kann lernen, mich mit meinen Kunst-Werken auszudrücken und mitzuteilen.

Wer sich auf diesen Prozess einlässt, hat die Möglichkeit offen und frei auf Dinge zuzugehen, sich selbst und Andere neu zu erleben und neue Handlungskompetenzen zu erproben.

Ziele:

Das reflektierende gestalterisch-künstlerische Handeln ist hervorragend geeignet Qualifikationen in folgenden Bereichen zu entwickeln:

  • Schärfung der sinnlichen und ganzheitlichen Wahrnehmung
  • Schulung angemessener Handlungskompetenzen im persönlichen und sozialen Bereich
  • Förderung von Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • Aufzeigen und Einüben neuer Kommunikationsmöglichkeiten

Kunst- und Kulturpädagogik heißt, mit dem Medium Kunst, Anregungen und Anstöße in dieser Richtung zu geben.

Inhalte:

  • Erörterung der Fragestellung: Was ist der Künstlerische Prozess und welchen Sinn macht es künstlerisch tätig zu sein?
  • Erleben von elementaren Selbsterfahrungen im kreativen, künstlerischen Bereich
  • Reflexion der gemachten Erfahrungen mit bildnerischen Mitteln
  • Sammeln von Erkenntnissen über die Qualität und Wirkung kreativer, künstlerischen Übungen und ihren gezielten Einsatz
  • Ermitteln der eigenen künstlerischen Vorlieben und Schwerpunkte
  • Entwickeln von eigenen kreativen, künstlerischen Übungen
  • Ermittlung eines möglichen Transfers zum Berufsalltag

Methoden:

Die speziellen für diese Inhalte entwickelten Techniken sind:

  • Freies, experimentelles Malen und Zeichnen in verschiedenen Techniken
  • Experimentieren und Plastizieren mit Tonerde
  • Stein- und Holzbildhauerei
  • Sinnlich-experimentelles erforschen von Material- und Raumqualitäten mittels Rauminstallation und Landart
  • Kleine Ausflüge in die Welt bekannter Bildhauer- und MalerInnen und in die Kulturgeschichte

Die individuelle Beratung und das gemeinsame betrachtende Gespräch begleiten die künstlerische/pädagogische Arbeit, Gruppen und Einzelarbeiten wechseln sich ab. Jede Frau bestimmt selbstverantwortlich ihr Tempo und den Umfang ihrer Arbeit.

Zielgruppe:

Eine pädagogisch-künstlerische Fortbildung für Frauen:

  • die in sozialen Arbeitsfeldern tätig sind und neue Impulse für ihren Berufsalltag suchen
  • die in Kindergärten, Schulen oder integrativen Bereichen arbeiten
  • die einen Zugang zu ihrer Kreativität suchen und Anregungen finden wollen, wie sie diese weitervermitteln können
  • die ihren individuellen Zugang zur Kunst erweitern und vertiefen wollen
  • die fachübergreifende Basisqualifikationen, innerhalb der Bereiche: Medizin, Handwerk und Wissenschaft, mittels des künstlerischen Handlungs- und Lernprozesses, erwerben wollen

Mit Zertifikat

Referentin:
Christine Nicolay,
Jg. 1957 Dipl. Bildhauerin und Kulturpädagogin. Seit 1992 freiberufliche Dozentinnentätigkeit, freischaffende Bildhauerin mit eigener Kunstwerkstatt, Anleitung zur Grabmalgestaltung als Trauerbegleitung.

Termine:

Modul 1: Do 11.11. – So 14.11.2010
Modul 2: Do 31.3. – So 3.4.2011
Modul 3: So 3.7. – Do 7.7.2011 BU
Modul 4: Do 6.10. – So 9.10.2011

Referentin:
Christine Nicolay,
Jg. 1957 Dipl. Bildhauerein und Kulturpädagogin. Seit 1992 freiberufliche Dozentinnentätigkeit, freischaffende Bildhauerin mit eigener Kunstwerkstatt, Anleitung zur Grabmalgestaltung als Trauerbegleitung.

13 Fortbildungstage incl. Unterkunft und Verpflegung
1.814,- bis 1.939,- nach Einkommen, Ratenzahlung möglich

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

incl. Unterkunft und Verpflegung Ratenzahlung möglich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen