Bildung messen und steuern II - Kompetenzmanagement

Kurpfalz Management
In Frankenthal

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 62 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankenthal
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Bildung ist messbar, aber die Steuerung fällt schwerer, wenn die Anzahl an Messungen zunimmt. Diese Zunahme an Komplexität gilt es einfach abzubilden. Steuerung wird durch Komplexitätsreduktion möglich. Die vorhandenen Beobachtungsmomente spielen Hand in Hand und bilden ein vollständiges Beurteilungs- und Steuerungsraster Ihrer Weiterbildungstätigkeiten. Ein erstes Messinstrument wird im Rahmen der Veranstaltung erstellt. Dies bildet die Grundlage für BildungsControlling. Vorhandene Systeme sind nun anpassbar.
Gerichtet an: sind Personalentwickler, die für das Bildungscontrolling ihrer Organisation zuständig sind oder dem BildungsControlling direkt zuarbeiten.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankenthal
Mahlastraße 21, 67227, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Benjamin Weber
Benjamin Weber
Trainer

Themenkreis

Sie haben alles, um Bildung messbar zu machen. Evaluationsfragebögen gehören zu Ihrem internen Standard, wenn es um die Erfolgsmessung Ihrer Weiterbildung geht.
Dennoch sind es nur Bruchteile, die wahrgenommen und bewertet werden können. Die Zusammenhänge sind sehr komplex.

Inhalte sind:

-Entwicklung eines Steuerungsinstruments
-Die Integration von Standardprogrammen in ein neues Bildungscontrolling
-Bildung und Verhalten schlank messbar machen
-So prüfe ich meine Bildungserfolge
-Identifikation von Datenmaterial für das betriebswirtschafliche Controlling


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen