Bildungsfahrt - Branitzer Park und Staatstheater Cottbus

Volkshochschule Dreiländereck
In Niesky

29 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35854... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Niesky
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Nach dem Verkauf der Standesherrschaft Muskau im Jahr 1845 zog sich Fürst Pückler auf den väterlichen Besitz nach Branitz bei Cottbus zurück. Aus einer nahezu ebenen und ausgeräumten Agrarlandschaft schuf Pückler auf ca 600 ha ein abwechslungs- reiches Parkensemble.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Niesky
Zinzendorfplatz 14, 02906, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Alexandra Liewald
Alexandra Liewald
Dozent

Themenkreis

Nach dem Verkauf der Standesherrschaft Muskau im Jahr 1845 zog sich Fürst Pückler auf den väterlichen Besitz nach Branitz bei Cottbus zurück. Aus einer nahezu ebenen und ausgeräumten Agrarlandschaft schuf Pückler auf ca 600 ha ein abwechslungs- reiches Parkensemble. Gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise durch Pücklers Park und tauchen ein in sein dreidimensionales "Landschaftsgemälde". Am frühen Nachmittag führt uns die Tanzpädagogin Elke Dreko hinter die Kulissen des Staatstheaters Cottbus.

Anmeldung bis 15.April 2010.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühren: 29,00 EUR Im Preis enthalten: Reisebus und beide Führungen.