BilMoG - Spezialseminar zur HGB-Reform

CFRV GmbH
In Berlin

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0177 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Kenntnis der neuen Bilanzierungsregeln nach HGB,. Verständnis der neuen Anforderungen und der Bedeutung für. Rechnungslegung, Controlling, Reporting und Rating.
Gerichtet an: Wir wollen unseren Seminar- und Schulungsteilnehmern eine angenehme Lernatmosphäre bieten. Deshalb werden unsere Veranstaltungen grundsätzlich in kleinen Gruppen ( 5-10 Teilnehmer pro Seminar/Schulung) abgehalten. Das Seminar eignet sich insbesondere für: - mittelständische Steuerberater. Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens von Unternehmen, die nicht nach IFRS bilanzieren. mittelständische Unternehmensberater (insbesondere Schwerpunkt Controlling/FIBU-Beratung)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Friedrichstraße 50, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Bilanzierungsgrundkenntnisse

Dozenten

Holger Wassermann
Holger Wassermann
Dipl. -Kfm.

Dipl. -Kfm. Holger Wassermann ist Geschäftsführer der CFRV - Center for Financial Reporting and Valuation GmbH, einer Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt nationaler und internationale Rechnungslegung IFRS. Neben seinen Lehrämtern an der Technischen Universität Berlin, FOM Berlin, GFS Berlin hält er Vorträge deutschlandweit zu IFRS.

Themenkreis

Seminarinhalt:

  • Hintergrund und Grundlagen des BilMoG
  • Änderung der HGB-Bilanzierung im Überblick
  • Anforderungen des BilMoG an Rechnungswesen und Controlling anhand verschiedener Beispiele: u. a. Immaterielle Vermögensgegenstände; Vollkostenmethode; Latente Steuern; Finanzinstrumente; Handelsbilanz - Steuerbilanz;
  • Bedeutung der neuen Regelungen für Steuer und Rating
  • Umstellungsplanung

Als universitätsnahe Einrichtung verfolgt die CFRV GmbH das Ziel, Theorie und Praxis der internationalen Rechnungslegung und der rechnungslegungsbezogenen Bewertung zusammenzuführen und für die Teilnehmer/innen der Veranstaltungen nutzbar zu machen.
Die CFRV GmbH bietet Seminare und Schulungen im Bereich der Internationalen Rechnungslegung nach International Financial Reporting Standards (IFRS) an. Das Angebot von Seminaren erfolgt in enger Kooperation mit dem Lehrstuhl Rechnungslegung der Technischen Universität Berlin.

Mit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - BilMoG - steht dem HGB die größte Reform seit 20 Jahren ins Haus. Neben drastischen Veränderungen bei Wahlrechten und der Verknüpfung zwischen Handels- und Steuerbilanz werden neue Elemente eingeführt, die das HGB deutlich in die Nähe der IFRS - der Internationalen Rechnungslegungsstandards rücken.

BilMoG verschoben
Durch die Verschiebung um vorraussichtlich ein Jahr gewinnen Wissenschaft und Praxis Zeit, die geplanten Regelungen sorgfältiger zu beraten, und die Unternehmen erhalten die Möglichkeit, sich besser auf die kommenden Reformen vorzubereiten -
Legen Sie das Thema BilMoG nicht ad acta und nutzen Sie die gewonnene Zeit!

Wir haben bewusst besonders günstige Konditionen für die BilMoG-Seminare vorgesehen, da wir es als besonders wichtig einstufen, dass unsere Mandanten möglichst frühzeitig über die anstehenden Reformen informiert werden.

Bitte zögern Sie nicht, mit uns einen unverbindlichen Informationstermin zu vereinbaren. Als Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Prof. Dr. Rainer Kasperzak (TU Berlin)

und Dipl. - Kfm. Holger Wassermann

Seminarinhalt:

  • Hintergrund und Grundlagen des BilMoG
  • Änderung der HGB-Bilanzierung im Überblick
  • Anforderungen des BilMoG an Rechnungswesen und Controlling anhand verschiedener Beispiele: u. a. Immaterielle Vermögensgegenstände; Vollkostenmethode; Latente Steuern; Finanzinstrumente; Handelsbilanz - Steuerbilanz;
  • Bedeutung der neuen Regelungen für Steuer und Rating
  • Umstellungsplanung

  • Referent:
    Dipl. -Kfm. Holger Wassermann ist Geschäftsführer der CFRV GmbH - Center for Financial Reporting and Valuation GmbH, einer Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt nationaler und internationale Rechnungslegung. Neben seinen Lehrämtern an der Technischen Universität Berlin, FOM Berlin, GFS Berlin hält er bundesweit Vorträge und Seminare zum Thema HGB (BilMoG) und IFRS. In Fachkreisen gilt er als Koryphäe auf dem Gebiet der Rechnungslegung, Controlling sowie Finanzwesen.

    Auch bei seinen Studenten ist Dipl. –Kfm. Holger Wassermann sehr beliebt. Sie schätzen vor allem, sein umfangreiches Fachwissen und seine langjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Rechnungslegung, sowie im Controlling und Finanzwesen, die er Ihnen auf sympathische Art und Weise erfolgreich vermittelt.

    Neben den hier aufgeführten Angeboten führen wir für Sie bei Ihnen im Hause oder an einem anderen Veranstaltungsort auch speziell für Sie konzipierte Veranstaltungen durch. Dies ermöglicht eine Abstimmung auf den Terminplan der Mitarbeiter/innen und an die Themenschwerpunkte der Unternehmung.

    Sie können sich bereits jetzt anmelden!

    Zögern sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!

    Veranstaltungsort:

    CFRV Center for Financial Reporting and Valuation GmbH Checkpoint Charlie - Friedrichstraße 50, 10117 Berlin

    Zusätzliche Informationen

    Preisinformation: Preis zzgl. 19% USt, Im Preis enthalten sind: - Getränke (Kaffe, Tee, Erfrischungsgetränke) - Mahlzeiten (Snacks zu Kaffeepausen und Mittagessen) - Umfangreiche Seminarunterlagen
    Maximale Teilnehmerzahl: 10

    Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
    Mehr ansehen