Biologie - Lehramtsmasterstudiengang

Freie Universität Berlin
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-30 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Biologie-Lehramtsmasterstudiengang gliedert sich in einen fachwissenschaftlichen und einen fachdidaktischen Bereich. Im Rahmen des fachwissenschaftlichen Teils wählen die Studierenden zur Vertiefung ihrer Fachkenntnisse zwei Module aus den Bereichen Mikrobiologie, Neurobiologie, Molekularbiologie und Genetik, Entwicklungsbiologie, Zoologie oder Botanik.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Altensteinstr. 6, 14195, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für den Zugang zum Lehramtsmasterstudiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelorabschluss, der auf diesen Master-Studiengang bezogen ist, mit einem integrativen Studium von zwei Fachwissenschaften und Lehramtsbezogener Berufswissenschaft (Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik), oder ein gleichwertiger anderer Hochschulabschluss.

Themenkreis

Gegenstand
Der Biologie-Lehramtsmasterstudiengang gliedert sich in einen fachwissenschaftlichen und einen fachdidaktischen Bereich. Im Rahmen des fachwissenschaftlichen Teils wählen die Studierenden zur Vertiefung ihrer Fachkenntnisse zwei Module aus den Bereichen Mikrobiologie, Neurobiologie, Molekularbiologie und Genetik, Entwicklungsbiologie, Zoologie oder Botanik.
In drei fachdidaktischen Modulen erwerben die Studierenden notwendige Kompetenzen zur Planung und Gestaltung von Unterricht und die Fähigkeit zur fachbezogenen Kommunikation in verschiedenen Wahlgebieten der Biologie. Dazu werden die Nutzung von fachdidaktischer Literatur, des Rahmenlehrplans und der reflektierte Einsatz von Methoden, Medien und Experimenten vermittelt und angewendet. Die Studierenden absolvieren im Rahmen dieses Moduls zwei Seminare zu speziellen Themen des Biologieunterrichts (z.B. Der Mensch und seine Umwelt, Außerschulische Lernorte, Evolution, Genetik, Fächerübergreifende Aufgaben). Die Studierenden lernen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Unterrichtsfaches Biologie adressatengerecht und geschlechtsspezifisch zu fördern. Dazu werden die Studierenden angeleitet, Lernpotenziale, Lernhindernisse und Lernfortschritte zu erkennen und entsprechende Präventions- und Fördermaßnahmen einzusetzen. Die Studierenden lernen, Theorien, Fragestellungen und empirische Methoden in biologiedidaktischen Forschungsarbeiten umzusetzen und qualifizieren sich durch den Erwerb eines strukturierten und präsenten biologischen Wissens auf dem Gebiet der Humanbiologie. Sie erwerben die Fähigkeit zur fachlichen Vorbereitung auf den Unterricht und die fachwissenschaftlichen Voraussetzungen für die didaktische Strukturierung.
Module des Studiengangs
Fachwissenschaftliche und Fachdidaktische Module
Modul Spezielle Themen des Biologieunterrichts
Modul Fachbezogenes Unterrichten (Schulpraktische Studien im Fach Biologie)
Modul Entwicklung und Evaluation von Biologieunterricht unter fachwissenschaftlicher Perspektive
2 der folgenden Module: Biologisches Vertiefungsmodul Mikrobiologie, Biologisches Vertiefungsmodul Neurobiologie, Biologisches Vertiefungsmodul Molekularbiologie und Genetik, Biologisches Vertiefungsmodul Entwicklungsbiologie, Biologisches Vertiefungsmodul Evolutionsbiologie, Biologisches Vertiefungsmodul Zoologie, Biologisches Vertiefungsmodul Botanik
Erziehungswissenschaftliche Module
Modul Lernmotivation und Beratung
Modul Diagnostik, Rückmeldung und Evaluation
Modul Bildungs- und Erziehungsprozesse reflektieren und gestalten
Modul Deutsch als Zweitsprache
Modul Unterrichten, Lernprozesse gestalten und erforschen
Beruf
Ein erfolgreich abgeschlossenes dreijähriges Bachelorstudium und ein anschließendes zweijähriges Master-Studium mit (bis zu) zweijährigem Vorbereitungsdienst führen zum Amt des Studienrates
Neben dem Lehrberuf an Schulen können Absolventinnen und Absolventen Arbeit in verschiedenen Forschungseinrichtungen finden, die sich z.B. mit der Gentechnologie, Molekularbiologie oder Toxikologie befassen. Spätere Arbeitgeber können ebenso pharmazeutische Unternehmen, Lebensmittelkonzerne, die Chemische Industrie, aber auch Bundes- und Landesbehörden sein, die sich mit der Einhaltung und dem Vollzug von Gesetzen im Bereich Umwelt und Gesundheit beschäftigen
Bewerbungszeitraum: Nur für das 1. Fachsemester: 01.07.-15.08. (zum Wintersemester), nur für das höhere Fachsemester: 01.07.-15.08. (zum Wintersemester) und 01.12.-15.02. (zum Sommersemester).
Studienbeginn: Wintersemester
Studiensprachen: Deutsch
Regelstudienzeit: 4 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 251,68 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen