Biotechnologie / Molekulare Biotechnologie

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Aachen
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die RWTH Aachen zählt zu den führenden technischen Universitäten Europas. Sie un-terhält zahlreiche internationale Beziehungen und ist mit ihren Life-Science-Aktivitäten u.a. in die Bioregio Rheinland eingebunden.Mit Schwerpunkten auf ingenieurwissenschaftlichen,naturwissenschaftlichen, medizinischen und medizintechnischen Fächern ist die RWTH auch für die Biotechnologie ein geradezu idealer Standort.Für die Life Sciences wurden an der RWTH in jüngster Vergangenheit ein interdisziplinäres Forum, der Bioclub Aachen-Jülich und der Forschungsverbund ALSA (Applied Life Science Aachen) eingerichtet

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Templergraben 64, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Master of Science

Warum an der RWTH Aachen studieren?
Die RWTH Aachen zählt zu den führenden technischen Universitäten Europas. Sie un-terhält zahlreiche internationale Beziehungen und ist mit ihren Life-Science-Aktivitäten u.a. in die Bioregio Rheinland eingebunden. Mit Schwerpunkten auf ingenieurwissen-schaftlichen, naturwissenschaftlichen, medizinischen und medizintechnischen Fächern ist die RWTH auch für die Biotechnologie ein geradezu idealer Standort. Für die Life Sciences wurden an der RWTH in jüngster Vergangenheit ein interdisziplinäres Forum, der Bioclub Aachen-Jülich und der Forschungsverbund ALSA (Applied Life Science Aa-chen) eingerichtet. Die Größe und Vielfältigkeit der RWTH erlaubt den Studierenden hier wie kaum anderswo eine auf die eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmte Spezialausrichtung innerhalb des gewählten Faches.

Biotechnologie an der RWTH Aachen
Für Lehramtsstudierende der Biologie ist Biotechnologie als ein Teilprüfungsfach wähl-bar. Weiterhin ist die Biotechnologie Wahlpflichtfach innerhalb der Vertiefungsrichtung (Bio)-Verfahrenstechnik des Maschinenbaustudiums. Grundlagen der Biotechnologie sind auch im Studiengang Entsorgungsingenieurwesen enthalten.

tudium zum Master (M.Sc.)
Mit dem Abschluss "Bachelor" erwirbt die/der Studierende das Recht, im Master-Studiengang Biotechnologie bzw. Molekulare Biotechnologie weiter zu studieren.

Im Master-Studiengang wählt jede/r Studierende drei Module, die er/sie vertieft (mit ca. 20 SWS) studiert und in denen er/sie studienbegleitend geprüft wird. Abgeschlossen wird das Studium durch eine Master-Thesis im Umfang von 20 SWS.

Folgende Module sind bisher konzipiert:

  • Industrielle Biotechnologie
  • Bioanalytik
  • Strukturbiologie
  • Molekulare Immunologie und Medizin
  • Umweltbiotechnologie
  • Mikrobiologie
  • Genetik
  • Phytopathologie

Eventuell können weitere Module aus dem Programm der RWTH Aachen zusammengestellt werden.

Promotionsmöglichkeit
Nach einem erfolgreich mit Diplom oder Master abgeschlossenem Studium besteht die Möglichkeit, an der RWTH Aachen zum Dr.-Ing. oder Dr. rer. nat. zu promovieren.

Die RWTH-Institute (inklusive Uniklinik) sowie die enge Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Molekulare Biotechnologie, dem Forschungszentrum Jülich und den Alma-Universtitäten der Euregio Rhein-Maas bieten dem/der Promovierenden vielfältige Möglichkeiten.

Studienbeginn zum wintersemester

Bewerbungfrist 15juli


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 500,- Euro pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen