Bis in den 7. Himmel: Planetare Äther

Inana - Schule für Geomantie
In Bad Endorf

460 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08081... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad endorf
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Sie erlernen das Erkennen der planetaren Äther, ihr Flußverhalten, Gestaltungsmöglichkeiten, u.a.
Gerichtet an: Getstalter, Feng Shui Berater, Geomantie-Interessierte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Endorf
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Dozenten

Stefan Brönnle
Stefan Brönnle
Geomantie, Feng Shui, Wahrnehmung, Radiästhesie

Seit 1993 Dozent und Ausbildungsleiter mehrerer Geomantie-Fachausbildungen. Autor der Bücher "Die Kraft des Ortes", "Der Paradiesgarten", "Landschaften der Seele", "Das Haus als Spiegel der Seele", "Der Mensch im Kraftfeld der Technik", "Grenzenlose Sinne", u.a. Zwillerpreisträger 2008

Themenkreis

Unser Sonnensystem ist ein kosmischer Tanz verschiedenster archetypischer Seelenkräfte. In der Astrologie wird der persönliche Einfluß dieser Archetypen seit tausenden von Jahren beschrieben. Doch der Klang und der Tanz der Bewegung dieser himmlischen Körper durchdringt unseren Raum vollständig und entfaltet seine Wirkung bis in die Dichte der Materie hinein. In Metallen, Pflanzen, Farben, Tönen, in der Formensprache der Architektur, in Maßen und Zeitrhythmen singen die Planeten zu uns. Sie flüstern zu unserer Erde und durchweben ihren Seelenraum. Das Seminar erläutert das Wirken planetarer Kräfte in der Materie und zeigt auf, wie wir uns durch die gezielte Wahl von Material, Farbe und Resonanzmaßen bewusst planetare Seelenräume schaffen können, die energetisch auf unseren Körper und unser Bewusstsein zurückwirken.

Themen: 7 Planetensphären - 7 Äther * Die 10 planetaren Ebenen * Klang und Äther * Die planetaren Raumschichtungen * planetare Ätherlinien * Bäume und Äther * Die Chakren und ihre Ätherkräfte * planetare Rhythmen und Körperresonanzen * u.a.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Stefan Brönnle